Kochen mit Gemüse

Bio-Produkte, Bio-Gemüse und gesundes Kochen sind seit eh und je Trendthemen im Lifestyle-Blätterwald. Leider gibt es nicht immer nur erfreuliche Nachrichten zu lesen, denn richtig Auflage machen eben nur Skandale. Wer sich von all dem nicht verrückt machen lassen will, hört entweder auf zu lesen oder baut sein Gemüse einfach selber an. Gesunde Rezepte für selbsternannte Bio-Bauern, die vor allem auch noch gut schmecken, gibt es hier.

Gemüsezubereitung

Natürlich können alle Rezepte auch mit frischem Bio-Gemüse aus dem Handel zubereitet werden. Noch mehr Spaß macht gesundes Kochen allerdings, wenn die Zutaten aus dem eigenen Gemüsebeet oder dem persönlich angelegten Selbstversorger-Garten stammen. Wer auf Fisch oder Fleisch verzichten möchte, kann vegetarische Varianten ausprobieren oder zu Tofuprodukten greifen.

Lassen Sie sich von unseren Rezeptvorschlägen kulinarisch inspirieren! Wir wünschen viel Freude beim Nachkochen, Kosten und Ausprobieren.

Gemüseröstis

Man nehme Kartoffeln, Zucchini, Möhren, Zwiebeln und Knoblauch aus dem eigenen Garten. Dazu ein paar Eier, Mehl und die passenden Gewürze. Brate das ganze in Olivenöl und bestreue es ganz nach persönlichem Geschmack mit etwas geriebenem Parmesan. - Fertig ist die selbstgepflanzte Alternative zu Kartoffelpuffer und Schweizer Rösti.

Frische Frühlingsminestrone

Als Vorspeise oder leichte Mahlzeit eignet sich unsere Frühlingsminestone. Man benötigt Fleischtomaten, Gemüsezwiebeln, Möhren, Lauch, Staudensellerie und eine Knoblauchzehe aus dem Gemüsebeet. Wenn die eine oder andere Zutat im Garten fehlt, darf aber auch frei variiert werden. - Schlank durch Gartenarbeit mit dieser gesunden Minestrone.

Buntes Schmorgemüse

Grob gehackte Zwiebeln, Aubergine, Paprika und Bohnen, dazu gewürfelter Speck und scharfe Gewürze: Würzig-mediterran gibt sich dieses bunte Schmorgemüse.

Würziges Zanderfilet

Wer sich und seinen Lieben dieses Zanderfilet servieren will, wird den eigenen Gemüsegarten kurz verlassen müssen. Es sei denn, ein Fischteich ist Teil der grünen Oase. Ansonsten ist das Gericht recht anspruchslos, man benötigt lediglich Lauch, Meerrettich und Petersilie, nebst einigen Gewürzen und fertig ist das gesunde Fischgericht.

Herzhafte Wirsingrouladen

Jetzt wird's herzhaft! Wer schon einmal Wirsingrouladen gegessen hat, der weiß wie gut gebratenes Gemüse schmecken kann. Wirsing ist ein sehr vielseitiges und gesundes Gemüse und wie gemacht für die heiße Pfanne. Dazu noch ein wenig frischer Lauch, Tomaten und Mozarella für die Füllung und schon können die Rouladen gewickelt werden.

Weiterführende Informationen

Zurück zum Thema: Räuchern im Garten

Zurück zum Oberthema: Garten für Selbstversorger


Bildnachweis
1. "Kochen mit Gemüse" (Originalbild): webvilla, Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay
2. "Gemüserösti-Rezept": © MFD - Gartencenter
3. "Frische Frühlingsminestrone": © MFD - Gartencenter
4. "Buntes Schmorgemüse": © MFD - Gartencenter
5. "Würziges Zanderfilet": © MFD - Gartencenter
6. "Herzhafte Wirsingrouladen": © MFD - Gartencenter

Stachelbeeren pflanzen

Die saftigen Beeren sind geschmacklich abwechslungsreich und als Pflanze besonders pflegeleicht. Pflanzen Sie Stachelbeeren!

Zen Garten

Streng und geradlinig, aber dennoch idyllisch: Hier erfahren Sie alles über das Anlegen eines Zen-Gartens.

Gartengarnitur

Wenn alles grünt, fehlt es der Gartenoase nur noch an Sitzgelegenheiten. Hier gibt es alles zum Thema Gartenmöbel und Gartengarnitur.

Vorgarten anlegen

Nicht nur hinter dem Haus soll alles harmonisch wirken: So gestalten Sie einen einladenden Vorgarten.