Kräutergarten: Kräuter züchten

Kräutergarten anlegen

Kräuter züchten liegt im Trend, ist einfach und obendrein günstig. Wenn Sie Ihre selbst gekochten Gerichte verfeinern möchten, Heilkräuter anbauen wollen oder aromatische Kräutertees selbst trocknen möchten: Ein Kräutergarten ermöglicht Ihnen die eigene Bio-Apotheke im Garten – kostenlos und nachwachsend.

Basilikum anbauen

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen gängige und exotische Küchenkräuter vor, geben Tipps zu Zucht, Anbau und Aussaat und informieren Sie umfassend über Geschmack, Verwendung und Wirkung der einzelnen Krautarten. Zudem finden Sie hier Wissenswertes zur optimalen Bodenaufbereitung oder zum Bau einer Kräuterspirale, in deren Zonen mediterrane und heimische Kräuter ideale Wachstumsvoraussetzungen vorfinden.

Kommen Sie mit in unseren Kräutergarten!

Kräuter ziehen

Heilkräuter und Küchenkräuter werden seit tausenden von Jahren angebaut und sind aus einer gesunden und schmackhaften Küche nicht wegzudenken - und der Duft von frischen Kräutern bereichert Ihren Garten um viele duftende Aromen. Auch gegen Schädlinge und Krankheiten können Kräuter helfen. Alles erfahren Sie im Kräuterlexikon.

Möchten Sie Ihre Gerichte mit frischen Kräutern verfeinern? Gestalten Sie eine bezaubernde Kräutertopfablage, die Sie immer wieder bewässern können, zu einem Bruchteil der Kosten für eine gekaufte Ablage! Erfahren Sie mehr in unserer Bastelanleitung Kräutertöpfe: so verkleiden Sie Ihre Ablage individuell.

Teesorten im Garten

Kräutertee aus dem eigenen Garten schmeckt nicht nur hervorragend, sondern liefert auch einen wertvollen Beitrag zur natürlichen Hausapotheke. Bei diversen Leiden können Sie mit selbst gemachtem Tee aus Ihrem eigenen Garten sanfte Abhilfe schaffen. Welchen Pflanzen Sie dafür benötigen, wie sie am besten gedeihen und alles, was Sie sonst noch rund um das Thema Teesorten im Garten: Tee selber machen wissen müssen, erfahren Sie hier. 

Lavendel im Garten

Kräuterbeete geben dem Garten das gewisse Etwas. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein Kräuterbeet anlegen können, welche historischen Vorbilder es gibt und wie Sie verschiedene Kräuter zu einer ausgewogenen Mischung kombinieren können. Schaffen Sie sich Ihr eigenes Herbarium mit unserem Artikel Kräuterbeete: Kräuter im Garten pflanzen.

Kostenloses eBook "Kräuterführer"

Einen Überblick zu den wichtigsten Kräutern, wie Petersilie, Schnittlauch, Thymian, Salbei oder Rosmarin, gibt das kostenlose eBook "Kräutergarten" im PDF-Format vom Schwab Versand. Neben einer praktischen Aussaat- und Ernte-Tabelle, informiert es auch darüber, welche Kräuter sich im Kräutergarten vertragen. Zum Abschluss finden Sie ein paar Rezeptideen, in denen sich die angepflanzten Kräuter verwenden lassen.

Weiterführende Informationen

Weiter zum nächsten Thema: Mediterraner Garten

Zurück zum Thema: Bauerngarten anlegen: Bauerngarten bepflanzen

Zurück zum Oberthema: Gartentypen: Die verschiedenen Gartentypen und Gartenstile


Bildnachweis
1. "Basilikum" (Originalbild): tookapic, Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay
2. "Küchenkräuter" (Originalbild): maxmann, Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay
3. "Kräutertopfablage": © Dremel
4. "Teesorten im Garten" © Sigrid Rossmann / Pixelio
5. "Lavendelgarten" (Originalbild): Foto-Rabe, Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay

Wir zeigen Ihnen, was wann zu tun ist und geben Ihnen praktische Tipps für jeden Monat.

Gartenkalender

Wir haben eine umfangreiche Linksammlung für Sie zusammengestellt:
Pflanzenlexikon, Gartenliteratur, Gartenforen, Gartenblogs, Gartenshops.

Garten-Links
Rattan-Gartenmöbel

Wenn alles grünt, fehlt es der Gartenoase nur noch an Sitzgelegenheiten. Hier gibt es alles zum Thema Gartenmöbel und Gartengarnitur.

Gartenteich

Das beruhigendste Element ist das Wasser. Integriert in den Garten dient es auch als Lebensraum für nützliche Tiere und Insekten.