Vorgarten anlegen

Der Vorgartengestaltung sind keine Grenzen gesetzt. Sie haben sich für einen Vorgarten entschieden, um Ihr Grundstück aufzuwerten? Das ist eine hervorragende Wahl. Schaffen Sie eine einladende Atmosphäre, sowohl für Ihre Besucher als auch für sich selbst, wenn Sie Abends nach einem anstrengenden Tag nach Hause kommen. Oder zeigen Sie Ihrer Nachbarschaft, dass Sie in Sachen Stil und Design die Nase ganz weit vorne haben. Eins steht fest: Aus welchen Gründen auch immer Sie den Vorgarten anlegen möchten, er soll zu einem nützlichen Add-On werden.

Idyllischer Vorgarten

Nahezu unausweichlich ist die Frage nach der richtigen Gartengestaltung. Auch wenn Sie an dieser Stelle vielleicht schon einige Bilder im Kopf haben, wie Ihr Vorgarten einmal aussehen könnte, fehlt es Ihnen vielleicht noch an den richtigen Gartenideen, um die Visionen letztendlich in die Tat umzusetzen. Bevor Sie jetzt aber einen teuren Gartenarchitekten engagieren, der Ihnen nicht nur die Phantasie, sondern vor allem auch Ihr Geld aus der Hand nimmt, lesen Sie lieber die folgenden Anregungen.

Denn bei der Vorgartengestaltung können durchaus auch praktische Kriterien eine Rolle spielen, die sich mit nur wenigen Mitteln schnell umsetzen lassen. Denken Sie bei fehlenden Gartenideen also zunächst an die praktikableren Lösungen, dann kommt der Rest wie von selbst.

Heckenpflanzen: Vorgärten gestalten mit Sichtschutz

Hecken als Sichtschutz

So schön das eigene Grundstück auch sein mag, so mancher möchte es nicht so einfach offen präsentieren. Planen Sie bei Ihrer Vorgartengestaltung also auf jeden Fall mit ein, ob der Sichtschutz für Sie eine Rolle spielen soll oder nicht. Wenn Sie sich dann auch noch vorstellen können, Heckenpflanzen auf Ihrem Grundstück zu setzen, dann schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie schützen sich vor neugierigen Blicken und erledigen schon mal einen Teil der Gartenbepflanzung. Wenn Sie Heckenpflanzen bei der Gartengestaltung als Sichtschutz einsetzen, dann haben Sie mehrere Möglichkeiten. Zunächst einmal können Sie den ganzen äußeren Bereich umpflanzen, sodass auch niemand mehr einen Blick auf Ihr Anwesen werfen kann. Der Vorteil bei dieser Option ist, dass Sie den gesamten Vorgartenbereich nutzen können, ohne dass Sie von fremden Blicken gestört werden.

Sie können aber auch bestimmte Bereiche beim Vorgarten anlegen mit Hecken versehen. Das macht zum Beispiel dann Sinn, wenn lediglich einzelne Fensterfronten geschützt werden sollen.

Wenn Sie Ihre Hecken dann auch noch adrett trimmen, dann bewegen Sie sich einen weiteren Schritt in Richtung professioneller Gartengestaltung.

Der Gartenzaun: Der Vorgarten gegen Eindringlinge

Vorgarten und Gartenzaun

Als Alternative zur ökologischen Heckenpflanzen-Methode können Sie beim Vorgarten gestalten auch Zäune einsetzen. Hierbei sollte Ihnen bewusst sein, dass Zäune einen psychologischen Faktor mitbringen, der durchaus das Moment der Grenzsetzung beinhalten kann. Zäune gibt es in vielen Farben, Formen und Ausführungen, nutzen Sie also die Möglichkeiten. Für welchen Zaun Sie sich auch entscheiden: er wird das erste sein, was Ihr Besucher von Ihrem Grundstück sieht. Wie soll der erste Eindruck von Ihrem Vorgarten also sein? Möchten Sie sagen: „Bis hier hin und nicht weiter?“ Dazu gibt es bestimmt den passenden Zaun. Mit Zäunen können Sie zudem die schwer einsehbaren Bereiche Ihres Vorgartens vor unbefugtem Betreten schützen.

Vorgarten anlegen mit Terrasse: Königlicher Gästeempfang

Terrasse im Vorgarten

Empfangen Sie gerne Besuch, ganz egal, ob privat oder geschäftlich? Dann ist der Vorgarten die ideale Basis für den positiven Ersteindruck. Möchten Sie das vielleicht noch steigern? Dann denken Sie eventuell über eine Terrasse vor Ihrem Haus nach. Ganz nach der Idee der amerikanischen Häuserkultur lassen sich hier die Verbindungsflächen zwischen Garten und Haus formen, allerdings ohne Fliegengitter und Schaukelstuhl. Denken Sie an einen erfrischenden Sektempfang auf einer freien Fläche, untermalt vom römischen Marmorpflaster oder unverwüstlichem Granit? Vielleicht sogar auf einer kleinen Erhöhung, umzäunt von einem zeitlosen Sandsteingeländer? Und wenn Sie sich jetzt doch den idyllischen Ausblick auf Ihren Vorgarten ausmalen, dann können Sie ja schon fast die angenehme Sonnenbrise und das Prickeln des Sekts spüren...

Kommen Sie jetzt aber wieder zurück auf den Boden der Tatsachen: Sie möchten dieses durchaus kontakt- und beziehungsfördernde Privileg Ihr Eigen nennen? Dann planen Sie die Terrassengestaltung für Ihre Gartenideen mit ein.

Vorgarten Pflanzen: das klassische Blumenbeet

Hornveilchen im Vorgarten

Um einen schönen Vorgarten zu bekommen, muss man keine Pflanzenwuchsraritäten aus Übersee bestellen, die hierzulande vom schnellen Eingehen bedroht sind. Greifen Sie auf klassische Garten Pflanzen zurück, denn diese sind nicht nur günstig in der Anschaffung, sondern eignen sich auch für die nicht sehr aufwändige Pflege durch Laienhand. Wenn Sie auf der Suche nach praktischen Vorgarten Ideen sind, dann gibt es zahlreiche Beetpflanzen und Stauden, die speziell für Ihren Bedarf zum Vorgarten anlegen in Frage kommen. Das Horn-Veilchen zum Beispiel macht in jedem Vorgarten eine gute Figur. Gepflanzt werden können Sie sowohl in lockerem Boden als auch im Steingarten und blühen nahezu das ganze Jahr über. Und wenn Sie sich für Blumendüfte begeistern können, dann sollten Sie ebenfalls bei der Vorgartengestaltung das Horn-Veilchen im Auge behalten.

Steingärten: Der Vorgarten mal pflegeleicht

Vorgartengestaltung Steingarten

Hand aufs Herz: Die Entscheidung für den Vorgarten ist einerseits gefallen. Andererseits wissen Sie ganz genau, dass Sie keinen grünen Daumen haben, nicht über die nötige Zeit verfügen, sich um Ihre Gartenpflanzen zu kümmern und auch niemanden bestellen möchten, der es tut? Verzagen Sie nicht schon bei Ihren Gartenideen, sondern denken Sie bei der Vorgartengestaltung über Steingärten nach. Denn bevor Sie auf die pflegeleichte Alternative mit dem Standardrasen zurückkommen, können Sie mit Steingärten beim Vorgarten anlegen wahre Gestaltungswunder erwirken.

Wenn wir hier vom Naturstein ausgehen, dann gleicht kein Stein wirklich dem anderen und genauso vielfältig sind auch die Gartenideen für Steingärten. Einmal gesetzt, verweilen die Steinkonstellationen ewig und sind dabei äußerst eindrucksvolle und ästhetische Elemente, die sich in Ihrem Grundstück nicht nur nahtlos einfügen, sondern es auch unheimlich aufwerten werden.

Erfahren Sie mehr zur Gestaltung und Pflege eines Steingartens in unseren Beratungsseiten zum Thema Anlegen und Bepflanzung eines Steingartens.

Pflanzen für den Vorgarten online kaufen

RIESEN ZIERLAUCH (Allium giganteum) - 30 Samen /..

Der Riesen-Lauch (Allium giganteum) ist eine ausdauernde krautige Pflanze mit einer sehr beeindruckenden Wuchshöhe von 80 bis 150 cm. Es ist eine sehr...

Preis: EUR 2,57



Bildnachweis
1. "Vorgarten" (Originalbild): erge, Lizenz: CC0 1.0 / Pixabay
2. "Heckenpflanzen als Sichtschutz" © Steffen Heinz / Pixelio
3. "Gartenzaun für den Vorgarten aufstellen" © Paul-Georg Meister / Pixelio
4. "Vorgartengestaltung Terrassengestaltung" © Arnd Kischkel / Pixelio
5. "Vorgarten Pflanzen Hornveilchen" © Egon Häbich / Pixelio
6. "Steingarten Vorgartengestaltung" © Templermeister / Pixelio

Wir zeigen Ihnen, was wann zu tun ist und geben Ihnen praktische Tipps für jeden Monat.

Gartenkalender

Wir haben eine umfangreiche Linksammlung für Sie zusammengestellt:
Pflanzenlexikon, Gartenliteratur, Gartenforen, Gartenblogs, Gartenshops.

Garten-Links
Stachelbeeren pflanzen

Die saftigen Beeren sind geschmacklich abwechslungsreich und als Pflanze besonders pflegeleicht. Pflanzen Sie Stachelbeeren!

Zen Garten

Streng und geradlinig, aber dennoch idyllisch: Hier erfahren Sie alles über das Anlegen eines Zen-Gartens.

Gartengarnitur

Wenn alles grünt, fehlt es der Gartenoase nur noch an Sitzgelegenheiten. Hier gibt es alles zum Thema Gartenmöbel und Gartengarnitur.

Vorgarten anlegen

Nicht nur hinter dem Haus soll alles harmonisch wirken: So gestalten Sie einen einladenden Vorgarten.