Garten im Winter

Anstehende Gartenarbeit im Winter

Die friedliche Schneedecke, die jetzt weiträumig Landschaft und Natur bedeckt, täuscht: Für den Garten im Winter gibt es auch jetzt eine Menge zu tun. Stauden, immergrüne Pflanzen und vor allem die richtige Pflege sind jetzt wichtige Aspekte der Gartenpflege.

Garten im Winter

Lesen Sie jetzt, was es für Sie in einem typischen Wintergarten alles zu tun gibt und warum Ihr Engagement jetzt schon wichtig ist, damit Sie sich auch im folgenden Jahr an Ihrem prächtigen Garten erfreuen können. Und selbstverständlich gibt es auch in Ihrem Garten im Winter so einiges zu ernten.

Nutzgarten im Winter

  • Den Winteranfang kann man für einen Bodentest nutzen
  • Wenn nötig sollte der Boden gekalkt werden
  • Gemüsebeet umgraben
  • Wurzelnackte Büsche und Obstbäume pflanzen
  • Ernte später Apfelsorten beenden
  • Lauch und Pastinaken ausgraben
  • Rhabarber treiben lassen
  • In der Wintermitte können Bohnen ins Frühbeet gesät werden
  • Im Spätwinter sollten die letzten Umgrabe-Arbeiten erledigt werden
  • Beim Umgraben Dünger und Kompost zugeben, sofern nötig
  • Breite Bohnen ins Frühbeet säen
  • Gräben für Stangenbohnen und Sellerie anlegen
  • Saatkartoffeln von frühen Sorten keimen lassen
  • Neue Obstbäume pflanzen
  • Bestehende Obstbäume und Sträucher mit Kompost oder Mist mulchen
  • Für eine Frühe ernte, Erdbeeren mit Frühbeetabdeckungen versehen

Blumengarten im Winter

  • Am Winteranfang gelagerte Blumenzwiebeln und Knollen prüfen
  • Gartenabfälle entsorgen
  • Rasenmäher warten
  • Wurzelnackte Sträuche und Bäume pflanzen
  • Empfindliche Pflanzen im Freiland überprüfen
  • Wurzel- und Gehölzstecklinge nehmen
  • Teichheizung installieren (für flache Teiche)
  • Laub von Steingartenpflanzen entfernen
  • Steingartenpflanzen vor Nässe schützen
  • Blüten von empfindlichen Winterpflanzen schützen
  • In der Wintermitte sollten bei schwerem Schneefall Hecken und Sträucher von der Schneelast befreit werden
  • Unter Umständen muss das Frühbeet zusätzlich isoliert werden
  • Im Spätwinter Kletterpflanzen pflanzen
  • Beete düngen und mulchen
  • Erbsen, die im Herbst gepflanzt wurden ausgeizen
  • Steingarten aufräumen und neue Steine platzieren
  • Wenn der Boden nicht gefroren ist, neuen Rasen verlegen

Das Gewächshaus im Winter

  • Ab dem Winteranfang wochentlich die Pflanzen im Treibhaus kontrollieren und welke Pflanzenteile entfernen, bevor sie verrotten
  • An warmen Wintertagen das Gewächshaus lüften um der verbreitung von Krankheiten vorzubeugen
  • Mit Ausnahme von Winterblühern nach und nach weniger Wasser geben
  • Dachrinnen einigen
  • Glasscheiben reinigen, damit mehr Licht in das Gewächshaus dringt
  • In der Wintermitte Ableger von überwinterten Chrysanthemen ziehen
  • Erste Samen im Zimmergewächshaus aussäen
  • im Spätwinter Chrysanthemenstecklinge nehmen und ältere Chrysanthemen umtopfen
  • Dahlienstecklinge nehmen

Frostschutz für Pflanzen online kaufen

Frostschutz-Heizkabel, Länge 4 m, 64 W - 380040

Typ: Länge 4 m, 64 W Frostschutz-Heizkabel 230 V, mit Thermostat, max. 16 W / m (bei 0° C) 2 m Zuleitungskabel und Stecker FI-Schalter 30 mA bauseits...

Preis: EUR 22,91


Der Garten-Winter in Monaten

Garten Dezember

Gegen Frost ist ein Kraut gewachsen: Lesen Sie hier, wie Sie Ihre Pflanzen im Winter effizient gegen diesen harten Witterungseinfluss schützen. Organisieren Sie schon mal Tannengrün in ausreichender Menge und halten Sie ein paar Folien bereit. Jetzt zu den Gartentipps für den Dezember.

Garten Januar

Es heißt nicht umsonst Frühbeet: Welche Pflanzen im Winter auf Touren kommen und welche Ernten Sie sogar in den kalten Jahreszeiten einfahren können, erfahren Sie hier. Außerdem sollten Sie schon mal die Gartenplanung für das neue Jahr ins Auge fassen. Jetzt zu den Gartentipps für den Januar.

Garten Februar

Was Sie bereits beim ersten, einsetzenden Tauwetter für Ihren Garten tun können, das erfahren Sie hier. Das Umgraben sowie Bodenmessungen tragen bereits jetzt schon zur einer professionellen Qualitätssicherung Ihres Gartens im Winter bei. Jetzt zu den Gartentipps für den Februar.

Durch das Jahr mit dem Gartenkalender

Januar
Januar
Februar
Februar
März
März
April
April
Mai
Mai
Juni
Juni
Juli
Juli
August
August
September
September
Oktober
Oktober
November
November
Dezember
Dezember

Unser Gartenkalender – jeden Monat wertvolle Tipps.


Bildnachweis
1. "Wintergarten": © Werner Krotz / pixelio.de
2. "Garten Dezember": © momosu / pixelio.de
3. "Garten Januar": © Eike-Manfred Buba / pixelio.de
4. "Garten Februar": © Meyhome / pixelio.de
5. "Januar": © Eike-Manfred Buba / www.pixelio.de
6. "Februar": © Gabriele Planthaber / www.pixelio.de
7. "März": © Birgit H. / www.pixelio.de
8. "April": © Rainer Sturm / www.pixelio.de
9. "Mai": © Eva Pilz / www.pixelio.de
10. "Juni": © H.La. / www.pixelio.de
11. "Juli": © Janina Scholz / www.pixelio.de
12. "August": © Heinz Dahlmanns / www.pixelio.de
13. "September": © Maja Dumatsch / www.pixelio.de
14. "Oktober": © Uschi Dreiucker / www.pixelio.de
15. "November": © Dirk Schelpe / www.pixelio.de
16. "Dezember": © Angelina Stroebel / www.pixelio.de

Rasenmäher

Hier finden Sie alles rund um den grünen Teppich: von Rasensorten über das Rasenanlegen bis zum richtigen Spezialdünger.

Pflanzen

Beet- und Kübelpflanzen lassen sich einfach ziehen und pflanzen. Wir erklären, wie Sie Blumen richtig pflanzen.

Pilzzucht

Sie lieben Pilze? Dann finden Sie hier Wissenswertes zur eigenen Pilzzucht im Garten.

Topfpflanzen

Optimieren Sie das Raumklima, indem Sie Zimmerpflanzen als dekoratives Element aufstellen.

Baum auf Rasen

In jeden größeren Garten gehört ein schöner Baum. Wir geben Tipps zur Anzucht und Pflege von Gartenbäumen.

Winterfester Garten

Empfindliche Pflanzen verbringen den Winter im Innenraum. So machen Sie den Garten winterfest.

Bewässerung

Besonders im Sommer müssen Pflanzen häufig gegossen werden. Hier hilft eine automatische Gartenbewässerung.