Pflanzenlexikon - Das große Gartenlexikon der Pflanzennamen

Baumwolle

Diese interessante einjährige Topfpflanze können Sie problemlos aus Samen anziehen, sonst auch kaufen. Es gibt die G. herbaceum mit gelben Blüten und purpurnem Schlund oder die G. hirsutum mit weichen bzw. hellgelben Blüten, die sich rosa bis purpurrot färben.


Name Lat:
Gossypium
Heimat:
Indien
Blütezeit:
Juli - August
Standorttipp:
Diese Pflanze sollten Sie ganzjährig sonnig, warm und luftig bei Zimmertemperatur halten. Sobald sich die Früchte bilden, darf es etwas kühler werden.
Pflegetipp:
Baumwolle muß reichlich mit weichem Wasser und Dünger verwöhnt werden. Staunässe ist jedoch unbedingt zu vermeiden. Für gelegentliches, indirektes Besprühen ist die schnellwachsende Pflanze dankbar.
Vermehrung:
Die Aussaat erfolgt bereits im Januar/Februar an einem hellen Standort bei 20°C und guter Bodenfeuchtigkeit. Stecken Sie die schwarzen Samen etwa 1 cm tief in die Erde. Decken Sie die Anzuchtschale mit Folie ab. Die Keimung erfolgt relativ rasch. Sobald die Pflanzen im 5-Blatt-Stadium sind, wird in 12er Töpfe pikiert. Wichtig ist von jetzt an ein sonniger, zugfreier Standort.

zurück zum Pflanzen-Lexikon

Wir zeigen Ihnen, was wann zu tun ist und geben Ihnen praktische Tipps für jeden Monat.

Gartenkalender

Wir haben eine umfangreiche Linksammlung für Sie zusammengestellt:
Pflanzenlexikon, Gartenliteratur, Gartenforen, Gartenblogs, Gartenshops.

Garten-Links

Zimmerpflanzen

Orchidee

Eine der schönsten und vielseitigsten Blumen ist die Orchidee. Nicht nur als Zierblume ist sie ein Tausendsassa.

Japanischer Garten

Streng und geradlinig, aber dennoch idyllisch: Hier erfahren Sie alles übers Zen-Garten anlegen.