Pflanzenlexikon - Das große Gartenlexikon der Pflanzennamen

Browallie

Browallie

Die einjährige Blütenpflanze erfreut mit blauen, weißen oder violetten fünfteiligen Sternblüten.


Name Lat:
Browallia
Heimat:
Trop. Südamerika
Blütezeit:
März - August
Standorttipp:
Hell, luftig und kühl. Die Browallie ist unbedingt vor praller Sonne zu schützen. Die Haltbarkeit der Blüten ist von der Raumtemperatur abhängig. Die Pflanze kann im Sommer in ein Kübelgefäß gepflanzt werden.
Pflegetipp:
Die Pflanze ist mäßig zu gießen, möglichst mit gefiltertem Wasser, und während der Vegetationsperiode alle 8 bis 14 Tage zu düngen.
Vermehrung:
Die Vermehrung erfolgt durch Stecklinge, die im Sommer unter Folie bewurzelt werden können. Die Jungpflanzen sind mehrfach zu stutzen, damit sie sich entsprechend verzweigen. Sofern Sie die Aussaat im Frühjahr vorziehen, müssen Sie darauf achten, daß es hierbei um einen Lichtkeimer geht. Das Saatgut darf also nicht mit Erde bedeckt werden.

zurück zum Pflanzen-Lexikon

Wir zeigen Ihnen, was wann zu tun ist und geben Ihnen praktische Tipps für jeden Monat.

Gartenkalender

Wir haben eine umfangreiche Linksammlung für Sie zusammengestellt:
Pflanzenlexikon, Gartenliteratur, Gartenforen, Gartenblogs, Gartenshops.

Garten-Links

Zimmerpflanzen

Orchidee

Eine der schönsten und vielseitigsten Blumen ist die Orchidee. Nicht nur als Zierblume ist sie ein Tausendsassa.

Japanischer Garten

Streng und geradlinig, aber dennoch idyllisch: Hier erfahren Sie alles übers Zen-Garten anlegen.