Pflanzenlexikon - Das große Gartenlexikon der Pflanzennamen

Duftgeranie

Duftgeranie

Duftgeranie (©pixelio.de|mondstein)

Duftgeranien haben einen erfrischenden, angenehmen Duft. Dies ist wohl auch der Grund, weshalb dieses strauchige und buschige Gewächs so gerne in Balkonkästen oder Blumenbeeten angepflanzt wird. Der aromatische Duft dieser aus Afrika stammenden Pflanze wurde durch spezielle Züchtungsprozesse stark intensiviert. Rosen-, Zitronen- und Moschusgeranien werden dank ihrer aromatischen Öle gezielt in der Parfümherstellung verwendet. Außerdem halten sie ungeliebte Insekten fern. 


Name Lat:
Pelargonium
Heimat:
Südafrika
Blütezeit:
Juni - September, je nach Art.
Standorttipp:
Ein luftiger, heller und warmer Standort ist für die Pflanze sehr wichtig. Nur so erhält sie die nötige Kraft und Energie, um ihr duftendes Aroma zu entfalten. Im Winter muss die Duftgeranie hell und kühl stehen, vorzugsweise bei 10 bis 15° C. Die Erde sollte durchlässig, aber lehmig-sandig sein. Wichtig ist, dass das Nährstoffangebot eher gering ist. Sollte die Pflanze einen Platz auf dem Balkon oder der Terrasse bekommen, ist eine gute Balkon- oder Geranienerde zu empfehlen. Bei günstiger Erde ist stets Vorsicht geboten.
Pflegetipp:
Die Duftgeranie sollte nur spärlich gegossen und von Mai bis August jede zweite Woche gedüngt werden. Nutzen Sie hierfür einen geeigneten Flüssigdünger. Während der Überwinterungszeit von Oktober bis März ist ein Gießen kaum erforderlich.
Vermehrung:
Duftgeranien lassen sich hervorragend über Stecklinge vermehren, welche in der Zeit von Juli bis August abgeschnitten werden sollten. Hierzu werden nach Möglichkeit Triebe gewählt, die keine Blüten tragen. Stecken Sie die Stecklinge in Anzuchterde und bringen Sie diese bei hoher Luftfeuchtigkeit im Gewächshaus zur Bewurzelung. Der bewurzelte Steckling kann dann in einen Kübel, Balkonkasten oder direkt in das Beet gepflanzt werden.

zurück zum Pflanzen-Lexikon

Wir zeigen Ihnen, was wann zu tun ist und geben Ihnen praktische Tipps für jeden Monat.

Gartenkalender

Wir haben eine umfangreiche Linksammlung für Sie zusammengestellt:
Pflanzenlexikon, Gartenliteratur, Gartenforen, Gartenblogs, Gartenshops.

Garten-Links

Zimmerpflanzen

Orchidee

Eine der schönsten und vielseitigsten Blumen ist die Orchidee. Nicht nur als Zierblume ist sie ein Tausendsassa.

Japanischer Garten

Streng und geradlinig, aber dennoch idyllisch: Hier erfahren Sie alles übers Zen-Garten anlegen.