Pflanzenlexikon - Das große Gartenlexikon der Pflanzennamen

Fiederaralie

Das hellgrüne, buschige Stämmchen mit seinen rundlich grünen oder gelbgrünen Blättern ist äußerst schwierig in der Pflege.


Name Lat:
Polyscias
Heimat:
Südsee, Madagaskar
Blütezeit:
keine bei uns
Standorttipp:
Ost-, West- oder Nordfenster. Die tropische Pflanze wünscht einen schattigen Standort und eine extrem hohe Luftfeuchtigkeit. Im Sommer braucht sie trotz des Schattens Temperaturen zwischen 20-25°C, im Winter reduzieren sie sich auf 12-15°C.
Pflegetipp:
Im Sommer reichlich mit möglichst weichem Wasser gießen, Staunässe unbedingt vermeiden und täglich besprühen, um dem Anspruch nach hoher Luftfeuchte gerecht zu werden. Im Winter Wassergaben stark einschränken. Gedüngt wird von März bis August in jeder zweiten Woche. Kahle Pflanzen können auf 10 cm zurückgeschnitten werden. Das Umtopfen erfolgt, falls nötig, im Frühjahr.
Vermehrung:
Im Frühjahr über Stecklinge.

zurück zum Pflanzen-Lexikon

Wir zeigen Ihnen, was wann zu tun ist und geben Ihnen praktische Tipps für jeden Monat.

Gartenkalender

Wir haben eine umfangreiche Linksammlung für Sie zusammengestellt:
Pflanzenlexikon, Gartenliteratur, Gartenforen, Gartenblogs, Gartenshops.

Garten-Links
Zen Garten

Streng und geradlinig, aber dennoch idyllisch: Der Zen-Garten liegt im Trend.

Gartenteich

Ob als Schwimmteich, Bachlauf oder Brunnen: Wasser im Garten ermöglicht eine vielseitige Gartengestaltung.

Kräuter

In einem eigenen Kräutergarten können Sie heimische sowie mediterrane Kräuter züchten.

Kompost

Mit einem Komposthaufen wird aus organsichen Abfällen wertvoller Humus.

Sonnenschutz

Ein zusätzlicher Sonnenschutz schont Holzoberflächen und bewahrt Gärtner vor Sonnenbrand.