Faltpavillon Test 2018

Die besten Falt-Partyzelte im Vergleich.

Das Wichtigste in Kürze
  • Faltpavillons bieten Schutz vor verschiedenen Witterungsbedingungen wie Regen, Sonne oder Wind und lassen sich dank eines Klappmechanismus platzsparend verstauen.
  • Neben einer Standardfläche von 3 x  3 m sind Faltpavillons auch mit einer Breite von drei und einer Länge von sechs Metern erhältlich. Letztere sind besonders für größere Familienfeste geeignet.
  • Faltpavillons können als Gartenzelt, aber auch als Überdachung für einen Flohmarktstand sowie als Vorzelt bei einem Wohnmobil genutzt werden.

Faltpavillon Test

71 % von 1.000 befragten Personen finden es super, wenn sie zu einer Gartenparty eingeladen werden, so eine Umfrage aus den Jahr 2017 (Quelle: Das Haus). Soll der heimische Garten zur Partyinsel umfunktioniert werden, bleibt jedoch immer eine Gefahr in Form von unvorhersehbaren Wetterkapriolen.

Möchten Sie etwa Ihr Grillgut sowie Ihre Gäste nun vor unangenehmen Überraschungen von oben schützen, so empfehlen wir Ihnen unseren Faltpavillon-Vergleich 2018. In diesem haben wir für Sie die besten Faltpavillons zusammengestellt. In unserer Kaufberatung  erfahren Sie darüber hinaus, welche Außenmaße erhältlich sind sowie was die Vorteile von Faltpavillons mit Stahlgestänge sind.

1. Der Faltpavillon: Die platzsparende Alternative zum Pavillon

Wie transportiert man Faltpavillons?

Für den Transport bieten viele Hersteller Faltpavillons mit zusätzlicher Tragetasche an, darunter auch Taschenmodelle mit zusätzlichen Rollen.

Faltpavillons stellen als faltbare Gartenzelte den optimalen Wetterschutz für Grillabende oder Gartenpartys dar. Dank der meist aus wasserabweisendem Polyester bestehenden Zeltstoffbespannung schützen sie nicht nur vor Regen, Sonne oder Wind, sondern auch vor herabfallenden Ästen oder Vogelausscheidungen.

Der Aufbau von Faltpavillons ist dabei denkbar einfach: Sie lassen sich dank eines Stecksystems meist ohne Werkzeug leicht aufstellen. Zugleich kann man sie auch platzsparend verstauen. Allerdings eignen sie sich nicht nur als Partyzelt oder Gartenpavillon. Für den Flohmarktverkauf bieten Faltzelte bzw. Klapp-Pavillons als Ersatzdach einen ebenso optimalen Witterungsschutz wie für gemütliche Abende auf der Terrasse.

airwave-pavillon
Suchen Sie nach einem wasserdichten Faltpavillon mit 3 x 6 m oder einem Partyzelt mit 3 x 3 m, so können Sie bei Bedarf auch auf Eventzelte aus dem Zeltverleih ausweichen.

Beabsichtigen Sie Ihren nächsten Sommerurlaub am Meer zu verbringen, so lässt sich ein faltbarer Pavillon auch als Zelt oder Strandmuschel zweckentfremden.

Neben den traditionellen weißen Faltpavillons gibt es von vielen Hersteller auch solche in grün, blau oder rot, aber auch in extravaganteren Farben wie Champagner.

Die faltbaren Gartenzelte können überdies mit bis zu sechs separat verschließbaren Seitenteilen ausgestattet sein. So lassen sie sich nicht nur an heißen Sommertagen, sondern auch an kühlen Abenden verwenden. Modelle mit Seitenteilen schützen dabei zum einen effektiver vor Regen und Seitenwind, zum anderen schotten Sie auch vor fremden Blicken oder neugierigen Nachbarn ab. Besitzen Sie einen Wohnwagen, so können solche Pavillontypen auch zum Vorzelt umfunktioniert werden.

Achtung, Hitzegefahr! Auch wenn das Klappzelt über Fenster aus Kunststoff verfügt, sollten bei hohen Außentemperaturen die Seitenteile aufgeklappt bzw. abgenommen werden. Staut sich im Inneren des Pavillons nämlich Hitze an, so können sich darin saunaähnliche Temperaturen entwickeln. Die Folge: mögliche Kreislaufprobleme bis hin zu Schwächeanfällen.

2. Was gilt es beim Kauf eines Faltpavillons zu beachten?

2.1. Die Maße: Für kleinere Feiern reichen 3 x 3 m oftmals aus

Bevor Sie nun einen für Ihren Einsatzzweck günstigen Faltpavillon kaufen, gilt es, die richtigen Abmessungen zu bestimmen. Damit Sie hierfür keinen gesonderten Faltpavillon-Test durchführen müssen, bieten wir Ihnen nachfolgend eine kurze Übersicht:

Abmessungen Verwendungszweck
2,5 x 2,5 m Für kleine Grünflächen oder den Garten eignen sich Pavillons mit einer Fläche von etwa 5 bis 6 m². Im Gegensatz zu großen Pavillons mit 3 x 6 m bieten sie jedoch meist nur ausreichend Platz zum Unterstellen von Buffets oder etwa der Musikanlage.
3,0 x 3,0 m Eine Aufstellfläche von 9 m² kann als Standardmaß gelten. Beträgt die Abmessungen des Pavillons 3 x 3 m, so kann er bis zu vier oder fünf Personen sowie einen Gartentisch beherbergen. Faltpavillons mit 3 x 4 m bieten hingegen Platz für eine längere Bierzeltgarnitur.
3,0 x 6,0 m Faltpavillons mit einer Fläche von 18 m² eignen sich insbesondere für Groß- oder Familienfeiern. Sie bieten Schutz für bis zu 15 oder 16 Gäste.

Bedenken Sie aber auch, dass Modelle, deren Größe über das Standardmaß von 3 x 3 m hinausgeht, zugleich eine größere Aufstellfläche benötigen. In kleineren Gärten, auf der Terrasse oder auch auf dem Schrebergartengrundstück kann dies somit zu einem Platzproblem werden. Bevor Sie daher Ihren persönlichen Faltpavillon-Vergleichssieger küren, sollten Sie die zur Verfügung stehende Fläche ausmessen.

2.2. Das Pavillongestell: Aluminium ist leichter als Stahl, aber weniger stabil

faltpavillon-marineblau
Gartenpavillons mit 3 x 3 m nehmen nach dem Zusammenklappen weniger Platz in Anspruch als Partyzelte mit 3 x 6 m. Für eine Party sollte der Pavillon mindestens 3 x 4 m messen.

In puncto Gestellmaterial steht Ihnen bei Faltpavillons neben Alu auch Stahl zur Verfügung. Durch das höhere Materialgewicht bietet Stahl allerdings den Vorteil, dass es stabiler ist, was insbesondere bei starkem Wind zum Tragen kommt.

Aluminium ist hingegen leichter als Stahl. Möchten Sie den Faltpavillon öfters transportieren oder ihn zum Campen mitnehmen, so wird das geringere Gewicht in jedem Fall eine Erleichterung für Ihre Rücken- und Armmuskulatur sein.

Wie unser Vergleich zeigt, wiegen Aluminiummodelle je nach Art bis zu ca. 19 kg. Faltpavillons mit Stahlgestell bringen je nach Typ fast das Doppelte auf die Waage. Aluminium kann zudem nicht rosten. Steht der Alu-Pavillon etwa länger ungeschützt im Freien, so riskieren Sie keine unschönen Rostflecken auf den Gestellelementen.

(Nicht) vom Winde verweht… Modelle mit zusätzlichen Spannseilen und Heringen sind besonders windstabil. Diese werden nach dem Aufstellen im Boden verankert. Hierdurch bleiben solche Pavillons selbst bei stärkeren Windstößen an ihrem Bestimmungsort stehen. Besonders sinnvoll ist dies etwa dann, wenn Sie bergige oder meeresnahe Gegenden bewohnen, in denen absolute Windstille eher die Ausnahme ist.

3. Welche Faltpavillon-Hersteller gibt es?

goods&gadgets-faltpavillon
Viele Hersteller von Faltzelten bzw. Klapp-Pavillons haben oftmals auch weiteres Zubehör für den Garten im Angebot.

Als Kaufhilfe können wir Ihnen zwar keinen Faltpavillon-Test der Stiftung Warentest empfehlen, dafür aber einige wichtige Hersteller und Marken.

Hierzu zählt etwa das deutsche Unternehmen Deuba, welches ein breites Angebot an Gartenmöbeln sowie -geräten zu bieten hat. Zugleich hält Deuba in der Kategorie Werkzeug eine große Palette an Artikeln für Heimwerker parat. Für günstige Faltpavillons kann allerdings Aldi oder Lidl die richtige Anlaufstelle sein.

Legen Sie Wert auf eine hohe Auswahl an unterschiedlichen Farben, so ist auch Kronenburg eine Empfehlung wert. Sind Sie jedoch auf der Suche nach einem großen klappbaren Festzelt, so möchten wir Ihnen Nexos ans Herz legen. Dieser bietet neben Faltpavillons mit Standardmaß auch eine relativ umfangreiche Auswahl an Modellen mit einer Fläche von 18 m² an.

  • Kronenburg
  • Linder Exklusiv
  • Nexos
  • Siena Garden
  • Stilista
  • JOM
  • Maxstore
  • Outwell
  • Profizelt24
  • Ambientehome
  • Brunner
  • D&S Vertrieb
  • Dema
  • L. A. Garden
  • High Peak
  • Vanage
  • AirWave
  • Brema
  • Deuba
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...