Pünktlich zum warmen Wetter: Der große Pflanzkalender 2018!

Der Frühling macht sich endlich bemerkbar und damit auch die Lust auf den Garten. Doch welche Sorten Gemüse, Kräuter und Zierpflanzen können wann angepflanzt werden?

Gartencenter.de hat zwei Aussaatkalender zusammengestellt, die die idealen Pflanzzeiten der beliebtesten Gartenpflanzen zeigen:

  • Die meisten Zierpflanzen-Samen kommen ab April in die Erde. Bereits ab März können Sie Astern, Fleißiges Lieschen, Männertreu, Ringelblume und Schleierkraut einpflanzen.
  • Die meisten Gemüsesorten können bereits gepflanzt werden. Ausnahmen: Gurke, Kürbis, Zucchini und Rosenkohl müssen sich noch bis Mai gedulden, Brokkoli, Karotten und Melone bis Juni.
  • Bei den Kräutern vertragen Blattkoriander, Bohnenkraut und Schnittlauch die Aussaat ab April. Basilikum, Liebstöckel, Petersilie, Rosmarin und Rucola können schon ab März gesät werden.
  • Mit den Gartencenter.de-Pflanzkalendern für Gemüse, Kräuter und Zierpflanzen können (Hobby-)Gärtner auf einen Blick feststellen, wann welche Pflanzen gesetzt und geerntet werden können.

Berlin – Spätestens jetzt mit dem ersten warmen Tagen beginnt für Hobbygärtner die Draußen-Saison. Und das sind nicht wenige: Mehr als 37 Millionen Deutsche gaben laut einer Studie des IfD Allensbach an, sich für Gartenarbeit zu interessieren.

Welche Pflanzen wann gesät werden können, hat das Vergleichsportal Gartencenter.de nun in einem praktischen Aussaatkalender zusammengefasst. Darin finden Gartenfreunde neben Zeitangaben von Aussaat und Ernte bzw. Blüte sogar Tipps zur korrekten Pflanztiefe.

Viele Gemüsesorten können ab März in die Erde

“Einige Pflanzen können bereits im März in die Erde gesetzt werden”, weiß Désirée Rossa, Pressesprecherin von Gartencenter.de. “Vor allem viele Gemüsearten sind hart im Nehmen und können schon längst ohne Probleme nach Draußen”.

Fenchel, Pastinake, Radieschen, Sellerie und Steckrübe können ab April gepflanzt werden. Gurken, Kürbis, Zucchini und Rosenkohl fühlen sich erst ab Mai in der Erde wohl.

Diese Kräuter und Zierpflanzen können Sie bereits aussäen

Zierpflanzen können Gartenfreunde in der Regel ab April einsetzen. Einige Sorten, wie Astern, Fleißiges Lieschen, Männertreu, Ringelblume und Schleierkraut können auch schon einen Monat vorher gepflanzt werden.

Auch die meisten Kräuter sind jetzt reif zur Aussaat: Blattkoriander, Bohnenkraut und Schnittlauch gehören dazu. Basilikum, Liebstöckel, Petersilie, Rosmarin und Rucola können Gartenfreunde sogar bereits im März aussäen. Dill, Lavendel, Majoran und Thymian müssen hingegen noch bis Mai warten.

Hintergrund

Auf Gartencenter.de finden Gartenfreunde Tests, Ratgeber und Vergleiche rund ums Thema Garten und Freizeit. Von Algenentferner bis Zeckenzange finden Gartenfreunde hier eine fundierte Entscheidungshilfe, die den Kauf erleichtert. Damit die wertvolle Zeit draußen im Grünen noch schöner wird!

Benötigen Sie die Grafiken in anderer Auflösung, einen Expertenkommentar oder ein Interview zur Auswertung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter und erstellen Grafiken passend für Ihr Medium, die Sie selbstverständlich kostenfrei verwenden dürfen. Bitte kontaktieren Sie uns:

  Désirée Rossa
Pressesprecherin

E-Mail: desiree.rossa@vergleich.org
Telefon: 0176 / 47170063

Herausgeber dieser Pressemitteilung:

gartencenter.de | Ein Portal der VGL Verlagsgesellschaft mbH

Köpenicker Straße 126
D-10179 Berlin
Web: https://www.vergleich.org/

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...