Schneeschieber Test 2018

Die besten Schneeschaufeln im Vergleich.

Das Wichtigste in Kürze
  • Privatpersonen sind gesetzlich verpflichtet, die öffentlichen Wege vor dem eigenen Grundstück von Schnee frei zu halten. Für moderate Schneemassen sind Schneeschieber bestens geeignet, wenn Sie nicht mit einem elektrischen Schneeräumer mit Kanonen auf Spatzen schießen wollen.
  • Der beste Schneeschieber besteht aus Metall, meist Stahl oder Aluminium. Artikel aus Kunststoff oder Holz sind weniger robust. Wenn Sie einen eher leichten Schneeschieber suchen, wählen Sie eine Schaufel aus Alu.
  • Der Griff des Schneeschiebers sollte etwa bis zu Ihrem unteren Rippenbogen reichen. Sollen mehrere Personen den Schieber nutzen, können Sie ein Modell mit verstellbarem Griff wählen.

schneeschieber-test

Einen Winter ganz ohne Schnee wünschen sich wohl die wenigsten. An öffentlichen Orten erledigt der Winterdienst das Beseitigen störender Schneemassen – ein Service, mit dem über die Hälfte der Deutschen zufrieden sind, wie diese Forsa-Erhebung zeigt.

Für Hausbesitzer kommt mit der weißen Pracht jedoch auch die lästige Aufgabe des Schneeschippens. Doch welcher ist der beste Schneeschieber? Welches Material sollten Sie wählen? Und wann müssen Sie eigentlich Schnee schippen?

Da es weder von der Stiftung Warentest noch von einer anderen Quelle bisher einen Schneeschieber-Test gibt, haben wir in unserem Schneeschieber-Vergleich 2018 und unserer Kaufberatung die wichtigsten Kriterien zusammengestellt, auf die Sie achten sollten, wenn Sie einen Schneeschieber kaufen möchten.

1. Der Schneeschieber: Zwischen Schneewanne, Schneeräumer und Schneepflug

Das beste Streumittel
  • Splitt oder Asche sind am besten als Streumittel geeignet, da damit das Ausrutschen effektiv verhindert wird.
  • Privatpersonen dürfen kein Streusalz verwenden. Auch Hobelspäne eignen sich nicht gut zum Streuen, da sie sich nach und nach mit Flüssigkeit vollsaugen und rutschig werden können.

Private Wege frei von Schnee zu halten, ist in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben. Mit dem Schneeschieber können Sie kleinere Mengen Schnee schnell und einfach aus dem Weg räumen. Das gebogene Schaufelblatt mit gerader Vorderkante nimmt den Schnee effektiv vom Boden auf, sodass er leicht zur Seite geräumt werden kann.

Der Schneeschieber eignet sich ideal für Privatpersonen, die ohne großen finanziellen Aufwand die Schneemassen beseitigen möchten. Für größere Schneemengen sind eher Geräte wie Schneefräse, Schneepflug oder Lawinenschaufel sinnvoll. 

Auch der Begriff Schneeräumer taucht im Zuge der Produktrecherche öfter auf, doch hierunter verstehen Hersteller häufig motorisierte Modelle. Dennoch werden Sie auch manuelle Schneeräumer finden, die im Prinzip nichts anderes sind als die hier beschriebenen Schneeschieber.

Der richtige Abladeplatz

Achten Sie darauf, den beiseite geräumten Schnee an einem Ort abzulegen, an dem Ihnen das erlaubt ist. Schneehaufen von privat dürfen z.B. nicht auf der Straße gelagert werden.

2. Kaufberatung für Schneeschieber: Darauf müssen Sie achten

2.1. Die Schaufel eines Schneeschieber-Vergleichssiegers ist aus Metall

In unserer Tabelle haben wir die Vor- und Nachteile des jeweiligen Materials für Sie zusammengefasst:

Material Vorteile Nachteile
Aluminiumschneeschieber-alu leicht
robust
ggf. gebogene Schaufel verstärkt Hebelwirkung
bekommt leicht Dellen
Stahlstahl-schneeschieber sehr robust
sehr belastbar
schwer – nichts für Untrainierte
Kunststoffkunststoff-schneeschieber  hohe Elastizität
leicht
nutzt sich leicht ab
Holzholz-schneeschieber ansprechende Optik feuchtigkeits-empfindlich
 relativ bruchanfällig
Achten Sie bei Schneeschiebern aus Kunststoff auf eine Verstärkung aus Aluminium am Boden, um die Abnutzung zu reduzieren. Produkte mit einer Holzschaufel empfehlen wir Ihnen nicht, da diese recht empfindlich sind und sich schnell abnutzen.

2.2. Form des Griffs: D-Griffe sorgen für sicheren Grip

schneeschaufel-alu
Ein Bügelgriff wird meist bei breiten Schneeschaufeln eingesetzt.

Ein D-Griff ermöglicht ein recht sicheres Greifen des Schneeschiebers. Er eignet sich besonders gut für mittlere Schneemassen. Produkte mit Bügelgriff ähneln Schneewannen, sind allerdings nicht ganz so breit und robust. Sie sind gut für größere Schneemassen geeignet.

Schneeschieber mit geradem Griff ermöglichen eine besonders flexible Handhabung. Allerdings kann es bei diesen etwas schwieriger sein, einen sicheren Grip zu erlangen. Wenn Sie eher weniger Schnee und verwinkeltes Terrain zu bearbeiten haben, sind diese Modelle die beste Wahl. Bei Modellen mit geradem Griff ist eine Anti-Rutsch-Beschichtung besonders sinnvoll, um die Sicherheit des Grips zu erhöhen.

2.3. Eine Gummierung am Stiel sorgt für warme Hände

Der Stiel der Schneeschaufel sollte bis etwa zu Ihrem unteren Rippenbogen reichen. Falls mehrere Personen die Schneeschaufel bedienen sollen, bietet sich eine Schaufel mit verstellbarem Stiel an.

Auch wenn Sie Handschuhe tragen, dringt die Kälte im Laufe einer langen Schipp-Sitzung durch. Daher ist es auch hilfreich, wenn der Stiel über eine Gummierung verfügt, sodass Sie nicht direkt auf den eiskalten Stahlgriff fassen.

2.4. Gewicht: Die meisten Modelle wiegen etwa 2 Kg

Das Gewicht einer durchschnittlichen Schneeschaufel beträgt etwa zwei Kilogramm. Besonders schwere Schaufeln können aber auch über vier Kilo wiegen. Diese Modelle sind nur für Trainierte geeignet. Sollten Sie einen leichten Schneeschieber mit unter zwei Kilo kaufen wollen, so achten Sie darauf, dass dieser trotzdem stabil und robust ist, da das reduzierte Gewicht nicht selten durch ein leichteres und teils weniger stabiles Material erkauft wird.

2.5 Breite der Schaufel an Wege anpassen

schneeräumgeräte
Passen Sie die Breite des Schaufelblatts an die Maße der zu räumenden Wege an.

Die Breite der Schaufel sollte an die Bedingungen der Gegend angepasst sein, die geräumt werden soll. Für enge Wege und Gassen eignen sich schmale Schaufeln von unter 50 cm Breite am besten.

Müssen Sie einen breiten Weg oder eine Einfahrt räumen, sollten Sie zu einem breiteren Modell greifen. Besonders breit sind Schaufeln mit Rollen, oft als Schneeräumer oder auch Schneewanne bezeichnet. Sie haben auch meist Bügelgriffe, um die Handhabung zu erleichtern.

2.6. Ausstattung: Verstärkungsrippen, Seitenränder und Rollen

Folgende Ausstattungsmerkmale erleichtern Ihnen das Schippen zusätzlich:

  • Verstärkungsrippen sorgen dafür, dass der Schnee besser auf der Schaufel Halt findet.
  • Seitenränder verhindern ein Abrutschen des Schnees über die Ränder der Schaufel.
  • Ein Schneeschieber mit Rädern ermöglicht ein besonders sanftes Gleiten der Schaufel auf dem Boden.

adlus-schneeschieber

3. Beachten Sie beim Schneeschippen die richtige Haltung und die Gesetzeslage

Die richtige Haltung:

  • Um Rückenschmerzen und Zerrungen zu vermeiden, halten Sie sich beim Schippen möglichst aufrecht und führen Sie die Bewegungen eher vorsichtig und nicht zu ruckartig aus.
  • Versuchen Sie, beim Schippen eine möglichst aufrechte Haltung anzunehmen. Die Bewegungen sollten behutsam und nicht ruckartig ausgeführt werden.
  • Um die Hebelwirkung zu erhöhen, sollten Sie die Hände mit etwas Abstand am Stiel platzieren.

Bei Herzerkrankungen oder Rückenproblemen sollten Sie nicht Schnee schippen. Fragen Sie lieber jemanden aus der Nachbarschaft oder erleichtern Sie sich die Arbeit mit einer Schneefräse.

Gesetzliche Räum- und Streupflicht

  • Gehwege vor Grundstücken müssen zwischen 1,20 und 1,50 Meter breit geräumt werden
  • bei anhaltendem Schneefall muss mehrmals am Tag geräumt werden
  • Räumpflicht gilt an Werktagen zwischen 7 und 20 Uhr und an Wochenenden ein bis zwei Stunden später

4. Wichtige Marken und Hersteller

Der Hersteller Fiskars ist bekannt für relativ günstige Schneeschieber. Zwischen 25 und 35 € kosten Fiskars-Modelle meist. Auch bei Wolf-Garten, Agora-Tech und Gardena können Sie ohne Bedenken einen Schneeschieber kaufen. In folgender Übersicht haben wir die wichtigsten Marken für Sie zusammengefasst:

  • Adlus
  • Agora-Tec
  • Ferro-Box
  • Fiskars
  • Freund
  • Gardena
  • Patrol
  • Prosperplast
  • Triuso
  • Wolf-Garten
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...