Walzenhäcksler Test 2017

Die besten Leisehäcksler im Vergleich.

Das Wichtigste in Kürze
  • Der Walzenhäcksler zerkleinert Ihre Gartenabfälle nicht mit Messern, sondern presst sie durch Walzen. Das Geäst wird durch die Walzen automatisch in das Gerät gezogen.
  • Der Walzenschredder wird auch als Leisehäcksler bezeichnet. Im Gegensatz zu den Messerschreddern (etwa 112 dB) erreicht dieser Gartenhäcksler eine Lautstärke von etwa 80 dB.
  • Walzenhäcksler sind mit mehr Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet als Messerhäcksler. Fast jeder Walzenschredder ist mit Selbsteinzug, Wiederanlaufsperre und Rückwärtslauf ausgestattet.

Walzenhäcksler Test

Gehen Sie der Gartenpflege nach, fallen oft größere Gartenabfälle wie Zweige, Pflanzenreste oder Laub an. Gerade wenn Sie Ihre Bäume und Sträucher stutzen, fällt viel Gestrüpp und Geäst an. Da diese Pflanzenreste oft zu groß und zu sperrig für die Biotonne sind, eignet sich der Häcksler zum Zerkleinern. Diese Gartenabfälle eignen sich dann sehr gut zum Mulchen und Düngen Ihres Gartens.

Sperrige und große Äste werden in dem Walzenhäcksler zerschreddert und können von kompostiert oder als Dünger genutzt werden. Im Gegensatz zum Messerhäcksler (112 dB) ist die Lautstärke des Walzenhäckslers mit 80 dB viel leiser. Worin die weiteren Unterschiede zwischen diesen Häcksler-Typen bestehen, warum dieser Häcksler so sicher ist und zu welchem Ergebnis die Stiftung Warentest gekommen ist, erfahren Sie in unserem Walzenhäcksler-Vergleich 2018.

Weitere Vergleiche für Gartenprodukte:

Häcksler ZapfwelleDas Verbrennen von Gartenabfällen ist in den meisten Städten, Kommunen und Gemeinden verboten. Größere Abfälle müssen Sie auf einem Bauhof abladen. Einige Städte und Kommunen haben allerdings Sonderregelungen zur Verbrennung der Pflanzenreste eingeführt. Beim örtlichen Ordnungsamt können Sie sich darüber informieren (Bürgertelefon: 115).

1. Äste und Gestrüpp zerkleinern: Schnell und leise mit dem Walzenhäcksler

Mulchen mit Häckselgut

gartenhexlerBeim Mulchen wird der kahle Boden schützend mit Pflanzenresten bedeckt. In der Natur geschieht dies durch Laub, Reisig oder Nadeln. Der Boden wird dadurch vor extremen Wetterbedingungen (Hitze, Sturm) geschützt. Der Mulch versorgt Erde und Insekten zudem mit Nährstoffen und verhindert das Wachsen von Unkraut. Die Insekten lockern den Boden und fressen die Pflanzenteile, die der Boden nicht verwenden kann – zum Beispiel Bakterien und Pilze. Ist das Häckselgut vielfältig, kann der Mulch schnell abgebaut werden. Die zerkleinerten Äste und Gartenabfälle werden also einfach zwischen Ihren Pflanzen verteilt.

Der Häcksler (fälschlicherweise auch HexlerHäksler, oder Hächsler) zerkleinert Äste und Zweige, sodass Sie diese weiter verwenden können. Die zerschredderten Pflanzenreste dienen Ihrem Garten als biologischer Dünger oder geben dem Komposthaufen wichtige Nährstoffe. Haben Sie keine Verwendung in dieser Hinsicht für das zerkleinerte Geäst, nimmt es immerhin weniger Platz in der Biotonne ein.

Es gibt zwei Arten des Gartenhäckslers: Sie sind entweder mit Messern oder Walzen ausgestattet. Das Schnittgut wird durch die Öffnung eingezogen und durch die Zerkleinerungswerkzeuge gehäckselt. In einer Auffangkiste werden die zerkleinerten Gartenabfälle gesammelt, damit Sie diese nicht aufkehren müssen.

Die Schredder können noch weiter in Benzin- und Elektro-Häcksler unterschieden werden. Der Benzin-Häcksler wird meist in der Landwirtschaft genutzt, um große Baumteile zu zerschreddern. Da hierfür mehr Leistung benötigt wird, läuft dieser Motor-Häcksler mit Benzin. Der Gartenschredder wird meist mit Strom betrieben, da der Kraftaufwand, den die Maschine benötigt, geringer ist.

Im Folgenden haben wir die wichtigsten Unterschiede der Schredder-Typen zusammengefasst.

Messerhäcksler Walzenhäcksler Walzenhäcksler mit Turbine-Cut-System
 Walzenhäcksler LHF  Walzenhäcksler ALF  Walzenhäcksler gebraucht
rotierende Messer schreddern Holz

sehr schnell

geeignet für grünes und weiches Holz (z. B. junge Triebe)

sehr leicht

Häckselgut zum Kompostieren und Mulchen geeignet

Äste bis Durchmesser von 40 mm

eher laut

öfter Blockierungen

sehr leise

Geäst wird selbstständig eingezogen

Rücklauffunktion bei Blockierung

geeignet für hartes und weiches Holz

 Häckselgut zum Kompostieren und Mulchen geeignet

Äste bis Durchmesser von 45 mm

schwereres Gerät

Heckselgut ist gröber

sehr leise

Geäst wird selbstständig eingezogen

Einzug schnell und blockierfrei

geeignet für hartes und weiches Holz

 Häckselgut zum Kompostieren und Mulchen geeignet

Äste bis Durchmesser von 45 mm

schwereres Gerät

Häcksler BenzinAchtung: Füllen Sie zu viel Laub oder frisches Geäst in den Walzenschredder, kann es zu Blockierungen kommen. Der Pflanzensaft kann an den Walzen haften bleiben und sorgt dafür, dass sie verkleben.

2. Kaufberatung für Walzenhäcksler: Darauf sollten Sie achten

Walzenhäcksler
Da Walzenschredder teuer sind, können Sie sich auch einen Walzenhäcksler im Baumarkt mieten.

In ihrem Walzenhäcksler-Test hat die Stiftung Warentest die Häckselleistung, Haltbarkeit und Geräuschemission überprüft. Günstige Modelle können meist nicht in der Kategorie „Haltbarkeit“ überzeugen. Wollen Sie einen Walzenhäcksler kaufen, empfehlen wir Ihnen die folgenden Kriterien zu beachten.

2.1. Höhere Leistung bringt bessere Ergebnisse: Mindestens 2.400 Watt

Die Wattzahl der Elektro-Asthäcksler bestimmt die Leistungsfähigkeit des Geräts. Eine höhere Stromaufnahme deutet auch eine bessere Häckselleistung an. Damit der Astschredder die Gartenabfälle hinreichend zerkleinert, benötigt er mindestens eine Leistung von 2.400 Watt. Höhere Wattzahlen (z. B. 2.800 Watt) haben einen geringen Einfluss auf die Größe des Schredderguts und die Zeit, die zum Häckseln gebraucht wird.

LeisehäckslerTipp: Die Öffnung des Leisehäckslers kann nur Äste und Zweige mit einem maximalen Durchmesser von 45 mm einziehen. Wollen Sie dickeres Geäst schreddern, sollten Sie das Schnittgut zuvor zerkleinern (z. B. mit einer Axt) oder es entsorgen lassen.

2.2. Gartenschredder mit etwa 80 dB

Gartenhäcksler
Walzenhäcksler sind mit 80 dB leiser als Messerschredder.

Während der Messerschredder mit 112 dB sehr laut ist, erreicht der Walzenschredder maximal 80 dB und ist für ein elektrisches Gartengerät relativ leise. Dennoch empfehlen wir Ihnen, während der Nutzung einen Gehörschutz zu tragen. Zudem sollten Sie das Gerät nicht während der Ruhezeiten in Betrieb nehmen (in der Regel 22 – 6 Uhr und 13 – 15 Uhr).

2.3. Sicherheitsvorkehrungen am Walzenhäcksler

Der erste Walzenhäcksler-Test der Stiftung Warentest fand 1985 statt. Damals hat das Institut bei allen Geräten die mangelnden Sicherheitsvorkehrungen kritisiert. Die Hersteller klagten gegen diese Testurteile des Instituts, da die damaligen DIN-Vorschriften für die Sicherhietsmaßnahmen erfüllt worden sind. Der Erfolg blieb allerdings aus – das Gericht befand, dass die Stiftung Warentest so kritisch testen dürfe. Die Nutzung des Gerätes solle so sicher wie möglich sein.

Die verschiedenen Hersteller haben auf das Testurteil reagiert und den Sicherheitsstandard der Walzenhecksler erhöht. Der beste Walzenhäcksler verfügt mittlerweile über Selbsteinzug, Rückwärtslauf und Wiederanlaufsperre. Im Folgenden erklären wir Ihnen, was dies genau bedeutet.

  1. Bosch
    Ein Walzenhäcksler ist mit folgenden Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet: Rückwärtslauf, Selbsteinzug und Wiederanlaufsperre.

    Wiederanlaufsperre: Wird die Stromzufuhr des Geräts unterbrochen und kurz darauf wieder hergestellt, verhindert die Wiederanlaufsperre, dass das Gerät sofort weiter arbeitet. Sie müssen den Holzhäcksler manuell wieder anschalten, damit er funktioniert.

  2. Selbsteinzug: Wie der Name vermuten lässt, werden Äste und Zweige von dem Häcksler automatisch eingezogen. Damit wird sichergestellt, dass Sie mit den Händen nicht ins Gerät greifen müssen, um das Geäst zwischen die Walzen zu schieben. Einige Modelle enthalten einen Plastikstab, mit dem Sie kurze Äste noch tiefer in zwischen die Walzen schieben können. Durch den Selbsteinzug können Sie während des Häckselvorgangs bereits weitere Gartenabfälle zusammentragen.
  3. Rückwärtslauf: Durch den Rückwärtslauf können Blockierungen und Verstopfungen zwischen den Walzen des Schredders entfernt werden. Die Walzen drehen sich entgegen der üblichen Laufrichtung, wodurch sich die Blockierung löst. Ist der Häcksler ausgeschaltet, können Sie die Ursache mit der Hand entfernen.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Walzenhäcksler gegenüber einem Messerhäcksler?

  • besonders leise
  • automatischer Einzug des Häckselguts (Selbsteinzug)
  • Verstopfungen werden mit rücklaufenden Walzen gelöst (Rückwärtslauf)
  • zerkleinert Äste mit einem Durchmesser von max. 45 mm
  • zerkleinerte Pflanzenreste sind gröber
  • schwereres Gerät

3. Walzenhäcksler-Test der Stiftung Warentest

Garten
Ein Häcksler für Profis ist nicht nur sehr groß, sondern wird auch mit Benzin betrieben.

Der neuste Walzenhäcksler-Test der Stiftung Warentest erschien in der Ausgabe 04/2011. Insgesamt wurden 17 Produkte getestet – zehn Walzen- und sechs Messerhäcksler. Die Walzenschredder haben in diesem Test besonders gut abgeschnitten. Das Modell AXT 25 TC von Bosch wurde zum Walzenhäcksler-Vergleichssieger gekürt.

Dieser Bosch-Häcksler hat innovative Turbinen anstatt der üblichen Walzen verbaut. Dadurch werden die Pflanzenreste noch schneller in das Gerät gezogen. Blockierungen treten dadurch noch seltener auf als beim Walzenhäcksler. Bisher ist dieses Modell das einzige mit dieser Technologie.

Auch bei den Messerhäckslern konnte ein Bosch-Häcksler überzeugen. Die Häckselleistung des AXT 2200 Rapis ist zwar gut, jedoch sind Haltbarkeit, Lautstärke und Sicherheit nur mit „befriedigend“ bewertet worden.

ÄsteTeurere und qualitativ hochwertigere Walzenhäcksler werden von Bosch und Atika angeboten. Günstige Walzenhäcksler, z. B. der Aldi Gartenhäcksler, können für Ihre Ansprüche vielleicht ausreichen, jedoch sind diese Geräte in der Regel nicht sehr haltbar. Weitere Hersteller und Marken zeigt Ihnen die folgende Übersicht:

  • Gardena
  • Bosch
  • Hecht
  • Atika
  • Worx
  • Florabest
  • Grizzly
  • Wolf
  • Einhell
  • Güde
  • Varo
  • Ryobi
  • Viking
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (25 Bewertungen, Durchschnitt: 3,96 von 5)
Loading...