Amaryllis

Die Amaryllis ist ein wahres Blütenwunder. Je größer die Zwiebel, desto schöner die Blüte. Aus einer Zwiebel von 20-28 cm Umfang können zwei Blütenschäfte mit je vier Blüten hervorgehen. Die Blütezeit reicht je nach Art von Oktober bis in den April hinein. Die stattlichen Blüten in Weinrot, Weiß, Rosa halten bis zu 3 Wochen (vgl. auch Sommeramaryllis).

Name Lat: Hippeastrum vittatum

Heimat: Südamerika

Blütezeit: Oktober – April

Standorttipp:

Je mehr Licht die Amaryllis bekommt, um so intensiver färbt sich die Blüte. Während der Blüte darf die Pflanze keine volle Sonne bekommen, sonst welkt die Pracht vorzeitig dahin. Sobald die Amaryllis erblüht, ist ein kühlerer Standort angebracht.

Pflegetipp:

Während die Zwiebel treibt, brauchen Sie sich um das Gießen kaum zu kümmern. Der Wasserbedarf steigt, kurz bevor die Blüte aufbricht. Sobald sich die Blüten öffnen, muß die Pflanze gedüngt werden. Wenn Sie es gut mit der Amaryllis meinen und die Pflanze auch nach der Blütezeit weiter mit Nährstoff versorgen, aber von August an das Düngen einstellen und das Gießen stark reduzieren, können Sie im Frühjahr auf weitere Blüten hoffen. Damit die empfindlichen Wurzeln weder durch Staunässe noch durch Knicken beeinträchtigt werden, kommt zunächst eine Drainage in Form von Tonscherben in das Pflanzgefäß, darauf eine Schaufel Topfpflanzenerde, die andeutungsweise zu einem Kegel geformt wird. Auf die Spitze des Kegels wird dann die Zwiebel gesetzt und ihre Wurzeln rings um den Kegel ausgebreitet. Die Erde füllen Sie nur soweit auf, daß noch 2/3 der Zwiebel aus der Erde herausragt. Gießen Sie nun die Pflanze leicht an und stellen Sie an einen hellen, warmen (20°C) Ort.

Vermehrung:

Der günstigste Zeitpunkt für die Trennung von Mutter- und Tochterzwiebel ist nach der Blüte, bevor das Blattwachstum einsetzt. Achten Sie darauf, daß die Tochterzwiebel schon ein paar eigene Wurzeln gebildet und ausreichend Blattwerk hat.

Amaryllis kaufen

Bestseller Nr. 1
Kölle's Beste! gewachste XXL-Amaryllis-Zwiebel, Metallisch-Gold, rote Blüte
  • ECHTER HINGUCKER: egal ob auf dem Tisch oder am Fenster - die Amaryllis ist eine moderne Weihnachtsdeko, die Ihr Zuhause in einem weihnachtlichen Glanz erstrahlen lässt.
  • PFLEGELEICHT: üppige Blüte ohne Gießen - die Wachs-Amaryllis blüht ohne Topf und Erde! Die Schicht aus Wachs umhüllt die Amaryllis Zwiebel und verhindert das Austrocknen.
  • TRENDIGE WEIHNACHTSDEKO: diese Amaryllis - auch Ritterstern genannt - ist unser Star unter den Weihnachtsblumen und darf in keinem Haushalt fehlen! Auch als Geschenk eine tolle Überraschung.
  • XXL-VERSION: mit einer Wuchshöhe bis zu einem Meter ist unsere XXL-Amaryllis ist ein echter Hingucker. Anstatt nur einer Blüte wachsen hier bis zu acht große und wunderschöne Blüten pro Pflanze!
  • MEHRJÄHRIG VERWENDBAR: um besonders lange Freude an dieser schönen Pflanze zu haben, entfernen sie das Wachs und topfen sie die Blumenzwiebel ein.
Bestseller Nr. 2
Waxz Amaryllis Zwiebel gewachst, (Hippeastrum Hybride), rotblühend,keine Pflege nötig, (Weiß)
  • eingehüllt in ein schmuckes Wachskleid braucht diese brandneue Waxz-Amaryllis weder Topf noch Kübel
  • weder gießen noch pflegen müssen Sie diesen attraktiven winterlichen Blickfang nicht
  • diese prachtvolle Amaryllis bildet 2 Blütenstiele mit je 3 oder 4 schönen roten Blüten
  • ein zauberhaftes Geschenk
  • Hinweis: Pflanzen sind Naturprodukte und können daher von der Abbildung in Form, Größe, Farbe und Aussehen abweichen
Bestseller Nr. 3
BALDUR-Garten MEGA XXL Wachs-Amaryllis Gold,1 Zwiebel
  • Liefergröße: Zwiebelumfang 30-32 cm
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Wuchshöhe: ca. 50 cm
  • Pflegeaufwand: gering, Wasserbedarf: gering

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.