Antigonon

Das mehrjährige Gewächs windet sich mit kleinen herzförmigen Blättern um Spalierhilfen. Im Sommer erscheinen winzige Früchte, die von rosaroten oder weißen Blütenblättern eingehüllt sind.

Name Lat: Antigonon

Heimat: Mittelamerika

Blütezeit: JuliAugust

Standorttipp:

Der Antigonon wünscht sich das ganze Jahr über einen sehr hellen und sonnigen Standort. Trockene Zimmerluft oder direkte Sonnenbestrahlung dagegen liebt die Pflanze nicht. Durch Schattieren und indirektes Besprühen können Sie Abhilfe schaffen. Wünschenswert ist eine durchschnittliche Temperatur von 30°C. Pflegetipp: Das Rankgewächs wird entsprechend zur Raumtemperatur gegossen und im Abstand von 14 Tagen gedüngt. Achten Sie auf Staunässe und Ballentrockenheit. Bei Bedarf wird die Pflanze im Frühjahr in ein etwas größeres Gefäß mit Einheitserde umgetopft.

Vermehrung: Zur Vermehrung schneiden Sie im Frühjahr Kopfstecklinge, die unter Folie bei hoher Luftfeuchtigkeit und Wärme (22°C) wurzeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.