Astilbe

Aus China und Japan kommen die Prachtspieren mit ihren herrlichen, zarten Blüten. Die wichtigsten Arten sind die bis zu 1 m hohe Prachtspiere (A. x arendsii), die kleiner bleibende Chinesische Astilbe (A. chinensis) und die große Prachtspiere (A. thunbergii).

Name Lat:
Astilbe

Blütezeit:
JuliSeptember

Standorttipp:
Astilben gedeihen am besten auf feuchten, nährstoffreichen Böden.

Astilbe kaufen

Bestseller Nr. 1
BALDUR-Garten Bunter Staudengarten, Staudenbeet, Stauden Sortiment 9 Pflanzen rote Astilbe, weißes Schleierkraut, Kokardenblume, blaue Glockenblume, rosa Federnelke, gelber Frauenmantel, rubinroter Bartfaden, weiße Edelmargerite und gelbe Schafgarbe
  • Liefergröße: 7x7 cm-Topf
  • Der bunte Staudengarten ist die richtige Wahl für Vorgärten, Rabatten und Gartenbeete. Überschwänglich blühen die Stauden jedes Jahr wieder und sind auch ein dankbarer Schnittblumenlieferant.
  • Das Sortiment umfasst je 1 kräftige Pflanze der 9 abgebildeten Sorten: rote Astilbe, weißes Schleierkraut, orangerote Kokardenblume, blaue Glockenblume, rosa Federnelke, gelber Frauenmantel, rubinroter Bartfaden, weiße Edelmargerite und gelbe Edelschafgarbe.
  • Pflegeaufwand: gering - mittel; Wasserbedarf: gering - mittel
  • winterhart; Lebensdauer: mehrjährig
Bestseller Nr. 3
AIMADO Samen-50 Pcs Astilben gemischt Blumensamen Mischung wunderbare Blütenspitzen Garten Saatgut mehrjährig Winterhart, sehr geeignet für Halbschatten und Schattenplätze.
  • Astilbe arendsii 'Showstar' ist eine aussergewähnlich schöne, winterharte Staude, deren kompakter, geschlossener Wuchs eine Verwendung zunächst als Topfpflanze zulässt, die dann später in den Garten ausgepflanzt wird.
  • In Beeten, Rabatten, aber auch in Töpfen & gemischten Kübelbepflanzungen ist die Astilbe arendsii 'Showstar' ein dekorativer Blickfang!
  • Die Astilben lassen sich sehr gut mit anderen Pflanzen kombinieren.
  • Die Blütezeit der Astilbe Mojito (Prachtspiere) ist von Juni bis Juli.
  • Die winterharte, mehrjährige Staude erreicht eine Höhe von 40 bis 50 cm und liebt einen halbschattigen bis schattigen Standort mit feuchtem, nährstoffreichem Boden.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.