Baumwürger

Der Baumwürger (C. orbiculatus) kann jüngere Bäume, an denen er hochrankt, so fest umschließen, daß sie absterben.

Name Lat:

Celastrus

Blütezeit:

Juni

Pflanztipp:

Die Pflanze ist zweihäusig, d.h. es gibt männliche und weibliche Pflanzen. Um schöne Früchte zu bekommen, muß man also wenigstens 2 Exemplare unterschiedlichen Geschlechts pflanzen.

Standorttipp:

Der Baumwürger eignet sich für sonnige und halbschattige Plätze. An einem sonnigen Standort fruchtet er besonders reich. Bezüglich des Bodens ist er anspruchslos.

Baumwürger online bestellen

Bestseller Nr. 1
Rotblättriger Baumwürger Celastrus orbiculatus Kletterpflanze im Topf gewachsen (60-100cm)
  • Der Rotblättrige Baumwürger bildet unscheinbare Blüten von Mai bis Juni.
  • Celastrus orbiculatus wächst locker und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 8 - 12 m und wird bis zu 3 - 6 m breit.
  • Der Rotblättrige Baumwürger ist sommergrün. Seine rundlichen Blätter sind hellgrün. Im Herbst verfärben sie sich prächtig gelb.
  • Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger bis halbschattiger Lage.
  • Der Rotblättrige Baumwürger weist eine gute Frosthärte auf.
Bestseller Nr. 3
Celastrus orbiculatus 'Hercules' Baumwürger Kletterpflanze im Topf gewachsen (60-100cm)
  • Der Chinesische Baumwürger, männlich 'Hercules' bildet unscheinbare Blüten von Mai bis Juni.
  • Celastrus orbiculatus 'Hercules' wächst locker und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 8 - 12 m und wird bis zu 3 - 6 m breit. In der Regel wächst er 1 - 1,5 m pro Jahr.
  • Der Chinesische Baumwürger, männlich 'Hercules' ist sommergrün. Seine rundlichen Blätter sind hellgrün. Im Herbst verfärben sie sich prächtig gelb.
  • Der Chinesische Baumwürger, männlich 'Hercules' weist eine gute Frosthärte auf.
  • Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger bis halbschattiger Lage.
 

Bildnachweise: © Bill Ernest - stock.adobe.com (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.