Bertramsgarbe

Viele verschiedene Pflanzen

Die Gartenschafgarben sind »edlere« Verwandte der gewöhnlichen Schafgarbe, die an Wegrändern oder Straßengräben wächst. Die gelbblühende A. filipendulina erreicht Höhen von über 1 m. Besonders auffällig ist die rote Schafgarbe (A. millefolium – Hybriden). Die kleinste Art A. tomentosa bildet Polster und eignet sich gut als Flächendecker. Die A. ptarmica bildet kleine, weiße, kugelige Blüten.

Name Lat:

Achillea

Blütezeit:

JuliAugust

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.