Blutjohannisbeere

Viele verschiedene Pflanzen

Eine besonders hübsche und reich blühende Verwandte der Gartenjohannisbeere ist die unempfindliche Blutjohannisbeere, die sich gut als Partner zu Forsythieneignet. Für robuste Heckenpflanzungen, die auch einen gelegentlichen, radikalen Rückschnitt vertragen, oder als Unterpflanzung von größeren Gehölzen im starken Schatten pflanzt man die Alpenbeere (R. alpinum) und die Goldbeere (R. aureum).

Name Lat:

Ribes sanguineum

Blütezeit:

April – Mai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.