Buckelkaktus

Viele verschiedene Pflanzen

Diese schönen Kugelkakteen mit auffallend großen, gelben oder roten Blüten.

Name Lat:

Notocactus

Heimat:

Brasilien

Blütezeit:

März

Standorttipp:

Hell und sonnengeschützt im Halbschatten. Der richtige Standort ist entscheidend für die Blütenbildung. Vorsicht ist geboten vor der Frühjahrssonne, notfalls muß schattiert werden. Ansonsten sind alle Buckelkaktusarten leicht zu kultivieren, da sie keine besonders kühle Überwinterung benötigen.

Pflegetipp:

Der Kaktus sollte regelmäßig mit kalkarmem bzw. gefiltertem Wasser feucht gehalten werden. Selbstverständlich müssen Sie auf Staunässe achten. Auch das gelegentliche Besprühen mit warmem, kalkfreiem Wasser in den Abendstunden ist anzuraten. Während der Wintermonate ist nur noch mäßig zu gießen, und die Pflanze nach Möglichkeit kühl bei etwa 10° zu halten. Von April an sollten Sie das Wachstum mit einem Kakteendünger unterstützen. Umgepflanzt werden jüngere Pflanzen jährlich, ältere nur alle 2 bis 3 Jahre. Gebraucht wird dazu eine spezielle Kakteenerde.

Vermehrung:

Durch Aussaat oder Stecklinge ist eine Vermehrung möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.