Cattleye

Viele verschiedene Pflanzen

Diese Orchidee ist schwierig zu handhaben und daher für den Anfänger ungeeignet. In ihrer Heimat leben die Pflanzen epiphytisch auf Bäumen.

Name Lat: Cattleya maxima

Heimat: trop. Südamerika

Blütezeit: meist ganzjährig

Standorttipp:

Sehr hell, aber keine direkte Sonne. Die tropische Schönheit braucht viel Wärme und hohe Luftfeuchtigkeit. Ideale Standorte sind das Gewächshaus, der Wintergarten oder auch ein spezielles Blumenfenster. Tagestemperaturen von 24°C-32°C, vorausgesetzt die Luftfeuchtigkeit ist dabei entsprechend hoch, sind für die Pflanze ideal. Während der ganzen Wintermonate sollte die Nachttemperatur möglichst zwischen 13-16°C liegen. Cattleyen, die im Winter und Frühjahr blühen, brauchen nach der Wachstumszeit unbedingt 6 bis 8 Wochen Ruhe.

Pflegetipp:

In der Wachstumszeit häufig mit weichem Wasser gießen, dabei Staunässe unbedingt vermeiden. Im Winter müssen Sie das Gießen auf ein Minimum herabsetzen und darauf achten, daß die Pseudobulben nicht schrumpfen. Ein direktes Besprühen der Pflanze ist verboten, da Blätter und Blüten sofort mit Flecken reagieren würden. Das Besprühen des Raums, damit eine feuchte Atmosphäre entsteht, ist mehrmals täglich erforderlich. Am besten ist es, wenn Sie die Cattleya auf eine Gitterschale mit Wasserspeicher setzen, um dem Anspruch der hohen Luftfeuchtigkeit gerecht zu werden. Umpflanzen dürfen Sie nur in ein spezielles Orchideensubstrat, und zwar nach der Blüte im Frühjahr. Im Sommer düngen Sie die Pflanze alle 14 Tage durch das Tauchen in Nährlösung. Nach der Blüte im Frühjahr oder Herbst ist eine Ruhezeit von 6 bis 8 Wochen unbedingt einzuhalten. Ab diesem Zeitpunkt ist die Pflanze fast trocken zu halten und nur noch alle 2 bis 3 Wochen zu gießen. Sie sollten sie jedoch täglich einmal besprühen. Das Lichtangebot sollte jetzt besonders hoch sein, damit die Pseudobulben gut reifen können.

Vermehrung:

Die Vermehrung ist etwas schwierig. Sie erfolgt nach der Ruhezeit durch Teilung der Bulben, wobei jedes Teil mindestens zwei Pseudobulben auf weisen muß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.