Conophytum

Viele verschiedene Pflanzen

Eine 3-5 cm hohe, steinähnliche Sukkulente mit graugrünem, kugelförmigem Körper, der oben abgeplattet und leicht eingebuchtet ist. Von September bis Oktober erscheinen kurzgestielte, leuchtendgelbe Blüten.

Name Lat: Conophytum

Heimat: Südafrika

Blütezeit: September – Oktober

Standorttipp:

Sonnig auf der Fensterbank oder im Flaschengarten. Im Sommer kann es der Pflanze gar nicht warm genug sein; im Winter sollte die Temperatur um die 8°C liegen und nicht unter 5°C absinken.

Pflegetipp:

Gießen Sie äußerst sparsam. Nur an warmen Tagen braucht die Pflanze einige Tröpfchen Wasser, damit sie nicht schrumpft. Kurz vor der Blüte, etwa im Zeitraum von Juli/August, können Sie etwas mehr gießen. Trockene Luft ist für die Pflanze kein Problem, wenn sie genügend frische Luft bekommt. Versorgen Sie die Compphytum einmal im Monat mit Kakteendünger. Die Winzlinge werden alle drei Jahre in ein sandiges Gemisch – am besten Kakteenerde – umgetopft.

Vermehrung:

Im Mai durch Aussaat bei einer Bodentemperatur von 21°C. Der Samen darf nicht bedeckt werden (Lichtkeimer).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.