Dreirippige Wolfsmilch

Viele verschiedene Pflanzen

An den zusammengedrückten Kanten der säulenartig wachsenden Pflanze stehen einzeln oder in Gruppen 4-5 mm lange Dornen. Auch die Blüten, die sich am Ende der Triebe bilden, wachsen einzeln oder zu mehreren.

Name Lat: Euphorbia triangularis

Heimat: Ostindien

Blütezeit: April – Juni

Standorttipp:

Das Wolfsmilchgewächs benötigt einen hellen, warmen, aber vor direkter Sonne geschützten Standort. Im Sommer verträgt die Pflanze normale Raumtemperatur, im Winter hingegen nur 15°C. Ein Platz auf dem Balkon von Mai bis September ist für die Dreirippige Wolfsmilch ideal.

Pflegetipp:

Im Sommer mäßig mit entkalktem Wasser gießen, im Winter kaum mehr. Wichtig ist das regelmäßige Düngen während der Vegetationszeit im Abstand von 14 Tagen. Der dekorative Kaktus ist auf ein durchlässiges Erdsubstrat angewiesen. Damit die Wurzeln genügend Sauerstoff bekommen, müssen Sie die Erdoberfläche hin und wieder mit einer Gabel vorsichtig auflockern. Zum Umtopfen brauchen Sie eine lockere Einheitserde, der Sie etwas Lehm und Sand zusetzen.

Vermehrung:

Die Vermehrung sollte dem Fachmann überlassen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.