Eisenhut

Viele verschiedene Pflanzen

Der bei uns auch wild vorkommende Bergeisenhut oder Sturmhut (A. napellus) war schon in den alten Bauerngärten wohlbekannt und beliebt.

Name Lat: Aconitum

Blütezeit: Juli – August

Pflegetipp:

An warmen Tagen sollte man der Eisenhut reichlich gießen. Trockenheit verträgt er schlecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.