Fenestraria

Viele verschiedene Pflanzen

Die dickfleischigen Blätter sehen wie hochstehende Finger aus. An der obersten Spitze befindet sich ein kleines Fenster, durch das Sonnenlicht dringt und so bis ins Blattinnere gelangt. Die Pflanze blüht weiß oder rot.

Name Lat: Fenestraria auranthica

Heimat: Südafrika

Blütezeit: April – Mai

Standorttipp:
Die mehrjährige Pflanze braucht einen sehr hellen und sonnigen Standort. Während der Sommermonate können Sie die Fenestraria windgeschützt auf den Balkon oder die Terrasse stellen. Während der Wintermonate kommt die Pflanze an einen hellen, kühlen Ort.

Pflegetipp:
Von Frühjahr bis Herbst sparsam gießen, Staunässe unbedingt vermeiden. Von November bis Frühjahr fast trocken halten.

Vermehrung:
Die Vermehrung erfolgt im Frühjahr durch Aussaat in ein sandiges Substrat bzw. durch vorsichtige Teilung der Pflanze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.