Fensterblatt

Das beliebte Fensterblatt wird häufig mit dem Philodendron verwechselt. Die jungen Blätter sind zunächst herzförmig und bekommen erst im Alter die typischen Einschnitte, die der Pflanze den volkstümlichen Namen Fensterblatt gaben. Bezeichnend sind die zahlreichen Luftwurzeln, die vom Stamm herunterhängen und sich jederzeit in Erdwurzeln umwandeln lassen, indem sie in ein mit Wasser gefülltes Glas geleitet werden. An älteren Pflanzen entwickeln sich gelegentlich aronstabähnliche Blüten.

Name Lat: Monstera deliciosa

Heimat: Mittel-, Südamerika

Blütezeit: Grünpflanze

Standorttipp:
Pflegeleichte Pflanze für Ost-, West- oder Nordfenster. Bei normaler Zimmertemperatur gedeiht sie am besten. Das Fensterblatt wächst sogar noch an einem dunklen Platz, obwohl ein heller oder halbschattiger Standort wünschenswert ist. Direkte Sonne verträgt sie nicht.

Pflegetipp:
Die ideale Luftfeuchtigkeit liegt bei 50-60%, daher sollte die Pflanze häufig mit kalkfreiem bzw. weichem Wasser besprüht werden. Die großen Blätter sollten Sie außerdem mit handwarmem Wasser besprühen. Im Sommer reichlich, im Winter mäßig gießen. Gegen Staunässe ist die Pflanze äußerst empfindlich. Gedüngt wird von März bis August wöchentlich. Die Umpflanzzeit ist im März/April.

Vermehrung:
Über Stecklinge oder Stammstücke.

Fensterblatt online kaufen

Monstera obliqua „Monkey Leaf“ | Fensterblatt | Luftreinigend | Höhe 20-30cm | Topf-Ø 12cm
  • ARONSTABGEWÄCHSE - Das Fensterblatt "Monkey Leaf" (Monstera obliqua) gehört zur Familie der Aronstabgewächse (Araceae). Ursprünglich kommt die Pflanze aus dem tropischen Amerika.
  • TROPISCH - Die grüne Kletterpflanze hat große, typisch tropische Blätter mit Löchern – sie bringt den Dschungel in Ihr Haus!
  • PFLEGE - Halten Sie den Boden immer feucht, ohne dass die Pflanze im Wasser steht. Besprühen Sie die Blätter mindestens einmal pro Woche. Auf diese Weise verhindern wir das Austrocknen der Blattränder. Stellen Sie das Fensterblatt an einen (halb-)schattigen Standort.
  • LUFTREINIGEND – Das Fensterblatt hat nicht nur eine dekorative Erscheinung, sondern reinigt auch die Luft in Ihrem Raum!
  • HOHE QUALITÄT UND SCHNELLER VERSAND - Bei Bakker helfen wir Ihnen, Ihr Haus und Garten, Terrasse und Balkon grün zu gestalten. Schon über 70 Jahre vertrauen unsere Kunden auf die hervorragende Qualität unseres umfassenden Sortiments an Pflanzenprodukten. Dies macht Bakker zur Nummer 1 im Versand von Pflanzen in Europa
Monstera delicosa 60-70 cm Köstliches Fensterblatt Zimmerpflanze
  • Das Köstliche Fensterblatt ist eine immergrüne Kletterpflanze, die mehrere Meter hoch werden kann. Die jungen Blätter sind herzförmig und ungeteilt. Die ausgewachsenen Blätter sind groß und löchrig zerschlitzt. Von daher leitet sich der deutsche Name „Fensterblatt“ ab.
  • Die Blätter sind ledrig. Ältere Pflanzen bilden Luftwurzeln aus. Die Blütenstände sind denen des Aronstabs ähnlich, jedoch größer. Sie sind von einem großen Hüllblatt umgeben. Die kolbenförmigen Fruchtstände sind von Größe und Form her etwa mit Maiskolben vergleichbar und mit einer Schale aus hexagonalen, zunächst dunkelgrünen, innerlich weißen Plättchen umgeben.
  • Bei zunehmender Reifung verfärben sich die sechseckigen Schalenplättchen hellgrün. Das Innere der Kolben ist essbar und wohlschmeckend. Das cremig-weiße Fruchtfleisch erinnert im Geschmack an Ananas und Banane. Es sollten nur ausgereifte Fruchtstände verzehrt werden, da mit der Umwandlung von Stärke in Zucker auch der Gehalt an Schleimhaut reizenden Calciumoxalatkristallen, die an Lippen, im Mund und Rachen ein kratzendes Gefühl erzeugen, abnimmt.
  • Schauen Sie in unseren Shop und sparen Versandkosten
Fensterblatt - Monstera deliciosa"Monkey Mask" - 12cm Topf
  • Diese "Affenmaske" ist eine neue Züchtung eines Zimmerpflanzenklassikers - dem Fensterblatt (Monstera)
  • Deutscher Name: Fensterblatt - Botanischer Name: Monstera deliciosa
  • Topfgröße: 12cm - Gesamthöhe: ca. 25cm
  • Es ist eine tropische Kletterpflanze, die sich prächtig für ihr warmes Wohnzimmer eignet.
  • Sie ist sehr robust und braucht wenig Pflege.




Bildnachweise: © Dominik - stock.adobe.com (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.