Feuerdorn

Viele verschiedene Pflanzen

Feuerdorn ist im Herbst üppig mit leuchtenden Beeren besetzt und eignet sich besonders gut für Felsen- und Steingärten, Hecken und Plätze vor Mauern sowie Kübel und große Schalen. Er wächst besonders hübsch, wenn er an Spalieren gezogen wird.

Name Lat: Pyracantha coccinea, -Hybriden

Blütezeit: JuniMai

Pflanzendoktor:
Feuerdorn wird manchmal von Feuerbrand heimgesucht. Gegen diese Krankheit kennt man noch kein Mittel. Schwarze Flecken auf Blättern und Früchten werden durch Schorf verursacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.