Fleißige Lieschen

Viele verschiedene Pflanzen

Wenn Sie für den Schatten oder Halbschatten eine Pflanze suchen, dann empfiehlt sich das Fleißige Lieschen. Es gibt wohl keine Pflanze, die widerstandsfähiger und robuster ist. Selbst in verregneten Sommern gedeiht diese Pflanze und blüht unermüdlich. Impatiens gibt es in reinweißem Farbton mit rotgezeichneter Mitte und in vielen Rottönen.

Name Lat: Impatiens walleriana

Heimat: Trop. Ostafrika, Ceylon

Blütezeit: Juni – Oktober

Standorttipp:
An sonnigen bis schattigen Plätzen in Einheits- oder Balkonblumenerde. Die einjährige Pflanze eignet sich auch zum Bepflanzen flacherer Schalen.

Pflegetipp:
Von Mai bis September ist das Reißige Lieschen gut feucht zu halten und einmal wöchentlich mit der Hälfte der angegebenen Düngeportion zu versorgen. Sobald die Triebspitzen etwas länger geworden sind, sollten Sie die Pflanze stutzen, damit sie kompakt bleibt, sich stärker verzweigt und kräftiger blüht.

Vermehrung:
Schon Ende Februar können Sie mit der Aussaat auf der Fensterbank beginnen. Im Frühjahr ist auch die Vermehrung durch Stecklinge einfach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.