Flockenblume

Viele verschiedene Pflanzen

Der Zentaur Chion gab der Sage nach der Korn- oder Flockenblume ihren Namen (»centaurea«) als er sie zur Heilung von Wunden verwendete. Neben der gelbblühenden Flockenblume (C. macrocephala) aus Armenien ist die blaue Berg- oder Alpenflockenblume (C. montana) besonders bekannt.

Name Lat: Centaurea

Blütezeit: Mai – Juni, C. macrocephala Juli bis August

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.