Frühlingssternblume

Viele verschiedene Pflanzen

Das einjährige Zwiebelgewächs zählt zu den frühblühenden Stauden auf der Fensterbank. Die Pflanze ist durch ihre zierlichen blauen Blüten, die von dünnen grasartigen Blättern umrahmt werden, sehr beliebt.

Name Lat: Brodiacea

Heimat: Südamerika

Blütezeit: Februar – März

Standorttipp:
Bis kurz vor der Blüte muß die Pflanze viel frische Luft bekommen und dabei sonnig und hell, aber nicht zu warm stehen. Während der Blüte sollte der Standort hell, aber geschützt vor praller Sonne liegen. Nach der Blüte erhält die Frühlingssternblüte wieder einen sonnigen Platz.

Pflegetipp:
Bis zur Blüte muß die Pflanze gleichmäßig und reichlich mit Wasser versorgt werden, nach der Blüte können Sie das Gießen stark einschränken, bis die Pflanze einzieht. Ende des Sommers werden die Zwiebeln aus der Erde genommen, gesäubert und zu mehreren in einer Schale kühl aufbewahrt. Gegossen wird erst wieder mit dem Austrieb im Frühjahr.

Vermehrung:
Die Vermehrung erfolgt durch Brutzwiebeln im September.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.