Kräutergarten: Kräuter züchten

Kräuter züchten liegt im Trend, ist einfach und obendrein günstig. Wenn Sie Ihre selbst gekochten Gerichte verfeinern möchten, Heilkräuter anbauen wollen oder aromatische Kräutertees selbst trocknen möchten: Ein Kräutergarten ermöglicht Ihnen die eigene Bio-Apotheke im Garten – kostenlos und nachwachsend.

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen gängige und exotische Küchenkräuter vor, geben Tipps zu Zucht, Anbau und Aussaat und informieren Sie umfassend über Geschmack, Verwendung und Wirkung der einzelnen Krautarten. Zudem finden Sie hier Wissenswertes zur optimalen Bodenaufbereitung oder zum Bau einer Kräuterspirale, in deren Zonen mediterrane und heimische Kräuter ideale Wachstumsvoraussetzungen vorfinden.

Kommen Sie mit in unseren Kräutergarten!

 

Küchenkräuter, Gartenkräuter & Heilkräuter

Heilkräuter und Küchenkräuter werden seit tausenden von Jahren angebaut und sind aus einer gesunden und schmackhaften Küche nicht wegzudenken – und der Duft von frischen Kräutern bereichert Ihren Garten um viele duftende Aromen. Auch gegen Schädlinge und Krankheiten können Kräuter helfen. Alles erfahren Sie im Kräuterlexikon.

Kräutertopfablage verkleiden

Möchten Sie Ihre Gerichte mit frischen Kräutern verfeinern? Gestalten Sie eine bezaubernde Kräutertopfablage, die Sie immer wieder bewässern können, zu einem Bruchteil der Kosten für eine gekaufte Ablage! Erfahren Sie mehr in unserer Bastelanleitung Kräutertöpfe: so verkleiden Sie Ihre Ablage individuell.

 

Teesorten im Garten: Tee selber machen

Kräutertee aus dem eigenen Garten schmeckt nicht nur hervorragend, sondern liefert auch einen wertvollen Beitrag zur natürlichen Hausapotheke. Bei diversen Leiden können Sie mit selbst gemachtem Tee aus Ihrem eigenen Garten sanfte Abhilfe schaffen. Hier erfahren Sie, welche Pflanzen Sie dafür benötigen, wie sie am besten gedeihen und vieles Weitere rund um das Thema Teesorten aus dem Garten.

 

Kräuterbeet: Kräuter im Garten pflanzen

Kräuterbeete geben dem Garten das gewisse Etwas. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein Kräuterbeet anlegen können, welche historischen Vorbilder es gibt und wie Sie verschiedene Kräuter zu einer ausgewogenen Mischung kombinieren können. Schaffen Sie sich Ihr eigenes Herbarium mit unserem Artikel Kräuterbeete: Kräuter im Garten pflanzen.

 

Kostenloses eBook “Kräuterführer”

Einen Überblick zu den wichtigsten Kräutern, wie Petersilie, Schnittlauch, Thymian, Salbei oder Rosmarin, gibt das kostenlose eBook “Kräutergarten” im PDF-Format vom Schwab Versand. Neben einer praktischen Aussaat- und Ernte-Tabelle, informiert es auch darüber, welche Kräuter sich im Kräutergarten vertragen. Zum Abschluss finden Sie ein paar Rezeptideen, in denen sich die angepflanzten Kräuter verwenden lassen.

 

Kräutertöpfe online bei Amazon kaufen

Angebot
WMF Gourmet Kräutergarten-Set, Kräutertopf, 3-teilig, mit Bewässerungssystem, Edelstahl Cromargan, Kunststoff, für frische Kräuter wie Basilikum, Petersillie, Minze, 36x 12,5x 12,5 cm, weiß
  • Inhalt: 3x Pflanztopf, 1x Wassertank mit abnehmbarem Deckel (36 x 12,5 x 12,5 cm, Ø 10,8 cm), 3x Glasserdocht - Artikelnummer: 0641306040
  • Material: Cromargan Edelstahl rostfrei 18/10, Kunststoff, Glasfaserdocht - die Edelstahltöpfe sind spülmaschinengeeignet. Für den Wassertank wird Handwäsche empfohlen
  • Das Bewässerungssystem des Kräutergartens hilft bei der richtigen Dosierung. Über den Glasfaserdocht holt sich die Pflanze soviel Flüssigkeit wie sie braucht
  • Den Glasfaserdocht durch die Öffnung im Edelstahltopf so einfädeln, dass etwa die Hälfte davon im Topf liegt. Pflanze mit Wurzelballen direkt in den Kräutertopf setzen und Erde leicht festdrücken
  • Bei durchschnittlicher Raumtemperatur reicht der Wasservorrat im Tank für mehrere Tage. So bleiben die Kräuter (Basilikum, Petersilie, Schnittlauch oder Minze) wochenlang frisch
Emsa 514244 Kräutertopf für frische Kräuter, Selbstbewässerung, Wasserstandsanzeiger, Ø 13 cm, Weiß, Fresh Herbs
  • Wochenlang frische Kräuter: Moderner Kräutertopf in Weiß zur langen Aufbewahrung von frischem Basilikum, Dill, Minze und Co., Passend für handelsübliche Kräutertöpfe dank 13 cm Durchmesser
  • Kein Übergießen oder Austrocknen - Cleveres Bewässerungssystem: Selbstständige Regulation des Wasserbedarfs der Kräuter durch Bewässerungsdocht, Blume als Wasserstandsanzeiger
  • Einfache Anwendung: Einfädeln des befeuchteten Dochtes von unten in die Erde, Kräuter mit Topf direkt in Übertopf und Wasserbehälter stellen, Bewässerung von außen durch Schnaupe
  • Robuster Kunststoff: UV-beständig für die Fensterbank
  • Lieferumfang: 1 Emsa Kräutertopf Fresh Herbs, Durchmesser 13 cm, Wasserreservoir: 0.5 Liter, Farbe: Weiß
Angebot
WMF Ambient Kräuter@home elektrich Kräutergarten (für 2 Blumentöpfe, Kräutertopf mit Selbstbewässerungssystem bis zu 4 Tage, Easy touch LED Beleuchtung)
  • Inhalt: 1x Kräutergarten für zwei Kräutertöpfe Ø 12-13 cm und 2 Dochthalter, Cromargan matt (34 x 15 x 12 cm) - Artikelnummer: 0419010011
  • Individuell ein- und ausschaltbares Ambient Light in drei Helligkeitsstufen, mit Easy Touch Technologie
  • Intelligentes Bewässerungssystem mittels Dochtbewässerung reicht für bis zu 4 Tagen
  • Komfortable Wasserbefüllung ohne Pflanzenentnahme, einfache Reinigung durch abnehmbaren Wassertank
  • Exra langes, abnehmbares Stromkabel (2 m)
 
 
 

Basilikum: Dolce Vita mit Pesto und Tomaten

Basilikum

Basilikum ist in Deutschland etwa seit dem 12. Jahrhundert bekannt und wurde früher auch als Königskraut bezeichnet. Der Name Basilikum geht auch auf das griechische Wort für königlich zurück – ein adeliges Mitglied im Kräutergarten also. Bereits im alten Ägypten konnte Basilikum in archäologischen Funden nachgewiesen werden; als Wildform ist die Pflanze vor allem in […]

Estragon: Feines Kraut für Saucen und mehr

Estragon

Estragon ist eines der wenigen im deutschen Raum genutzen Gewürze, dass noch nicht von den Römern verwendet wurde. Sein Ursprung wird vielmehr in China vermutet, von wo aus es über den arabischen Raum im Spätmittelalter nach Italien gelangte. In der französischen Küche ist Estragon Bestandteil der als fines herbes bekannten Gewürzmischung; hierzu zählen außer Estragon noch Petersilie, […]

Rucola: Rauke reloaded

Rucola in Schale

Rucola – das klingt nach Sonne, Pinien, Toskana und ausgesprochen italienisch. Wonach “Senfrauke” klingt wollen wir hier nicht kommentieren, aber in Deutschland ist die Pflanze seit dem Altertum unter diesem Namen bekannt und so gesehen hierzulande ein alter Hut. Bereits die Germanen nutzten das bitter-scharfe Kraut, auch als Potenzmittel. Unbeachtet wucherte das auch bei uns ausgezeichnet wachsende Kraut in […]

Sellerie, Schnittsellerie und Knollensellerie

Sellerie Plantage

Sellerie im Garten lässt sich auf viele Weisen anbauen. Die drei gängigsten sind der Knollensellerie, der Staudensellerie und der Echte Sellerie. Der Echte Sellerie ist die Wildform des Selleries und wird bereits seit der Antike angebaut. Er ist eine genügsame, wilde Krautpflanze die bevorzugt auf salzhaltigen Böden gedeiht. Der bei uns vor allem für Salat […]

Lavendel: Provence im eigenen Garten

Lavendel

Lavendel kennen wir eigentlich nur in der Variante als Echter Lavendel. Dieser ist den Küstenregionen des Mittelmeers zuhause und Südfrankreichurlaubern in den wunderschönen, wogenden Lavendelfeldern der Provence ein vertrauter Anblick. Der “Echte Lavendel” ist ein Alleskönner: Er duftet unschlagbar gut, kann als Lavendelöl gegen Krankheiten eingesetzt werden und findet sogar in der französischen und spanischen Küche Verwendung; […]

Oregano: Duftendes für die mediterrane Küche

Oregano auf Holzlöffel

Was für eine Pflanze: Der griechischen Wortherkunft zufolge bedeutet Oregano “Schmuck der Berge”. Besonders in Griechenland ist die Pflanze auch heute noch in der Natur sehr verbreitet. Zur österlichen Blütezeit hängt dort ein betörender Kräuterduft in der Luft. Im Herbst werden die getrockneten Blätter geerntet. 1. Oregano züchten Entsprechend seiner Herkunft benötigt Oregano trockene und sonnige […]

Dill: Nicht nur für Dillgurken

Dill im Garten

Dill anbauen ist kinderleicht: Die ursprünglich aus Vorderasien stammende Pflanze fühlt sich bei uns pudelwohl, gedeiht prächtig und sieht obendrein schön aus. Bezüglich der Böden ist die Pflanze eher anspruchslos, lediglich Unkraut sollte im Umfeld der kleinen Dillschösslinge sorgfältig gejätet werden. 1. Dill züchten Dill ist ein sogenannter Dunkelkeimer: Die Samen werden dazu am besten […]

Kräuterspirale, Kräuterschnecke: Permakultureller Kräutergarten

Kraeuterspirale

In einer Kräuterspirale gedeihen so sonnenhungrige Kräuter wie Bohnenkraut, Winterbohnenkraut, Oregano, Salbei und Kamille. In den abfallenden Bereichen wird der Boden immer nährstoffreicher sowie feuchter und der Standort geschätzter. Auf halber Höhe wachsen Lavendel, Rosmarin, Thymian, Melisse und Pimpinelle. Am Fuß haben Ringelblume, Schnittsellerie, Kerbel, Borretsch, Basilikum und Schnittlauch ihren Platz. Pflanzen Sie keine hohen Kräuter wie […]

Kleines Kräuterbeet anlegen

Kleines Kräuterbeet

Eine kleine, aber feine Kräuterauswahl hat in jedem Hausgarten Platz. Ein Streifen in der Größe eines Gemüsebeets genügt oft für die Selbstversorgung mit frischen Küchen- und Gewürzkräutern. 1. Standortvorbereitung Zunächst stecken Sie die genauen Ausmaße für Ihr Kräuterbeet mit der Gartenschnur ab. Räumen Sie danach den Boden sorgfältig ab. Alle Pflanzenreste und Wurzeln werden sorgfältig […]

Bodenverbesserung im Kräutergarten

Bodenarbeit im Garten

Nur mit einem guten Boden kann ein Kräutergarten perfekt gedeihen. Wir zeigen Ihnen, was Sie selbst zur Bodenverbesserung beitragen können und wie Sie die optimale Grundlage für einen ertragreichen und gesunden Kräutergarten legen. 1. Spatenprobe Am Anfang steht die Spatenprobe. Stechen Sie dazu mit dem Spaten ca. 30 cm tief in das Erdreich, sodass eine […]