Gartengestaltung

 

Gartentypen und Gartenstile

Die Wahl des richtigen Gartentyps hängt natürlich immer von Ihrem persönlichen Geschmack sowie vom gewollten Nutzen des Gartens ab. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Gartentypen und Gartenstile vor – manche von ihnen entwickelten sich bereits vor 500 Jahren. Finden Sie Ihren persönlichen Gartentyp oder kombinieren Sie Stile miteinander.

 

Gartenhecke

Hecken sind sowohl hilfreicher Sichtschutz als auch schönes Dekoelement und dabei so pflegeleicht. Einmal korrekt eingefriedet wird jeder Zaun fast überflüssig, um unerwünschte Blicke oder Gäste fernzuhalten. Zudem sind Hecken ideal zur räumlichen Gestaltung geeignet. Mit uns errichten Sie die perfekte Gartenhecke.

Der Garten wird zum Kreativcenter, wenn man weiß, mit welchen Mitteln man Gartengestaltung betreiben kann. Im Handumdrehen ist ein japanischer Garten errichtet oder die neue Terrasse gebaut. Nach der Arbeit entspannt man in den neuen Gartenmöbeln und lauscht dem Rauschen des Wassers, das man besonders kreativ einsetzen kann.
Wir präsentieren Ihnen schöne Möglichkeiten der Gartengestaltung, von denen Sie sich hoffentlich inspirieren lassen.

 

Wasser im Garten

Stellen Sie sich folgende Geräusche vor: leicht rauschendes Wasser, eine quakende Kröte – eine summende Libelle. Dazu müssen Sie nicht extra an einen See fahren: Ein eigener Teich bringt bereits genau diese Stimmung in den Garten. Verziert mit entsprechenden Pflanzen wird der Teich zum richtigen Hingucker. Wasser im Garten.

 

Terrassengestaltung

Eine Terrasse veredelt jeden Garten und kennzeichnet den hauseigenen Grillplatz oder die “Chill-Out-Area”. Sie muss dabei nicht zwingend aus Stein angelegt werden. Der Trend geht vielmehr Richtung Holz, speziell Bangkirai. Wir liefern zu den allgemeinen Informationen und weiteren Tipps gleich die Bauanleitung mit. Terrassengestaltung

 

Garten für Kinder gestalten

Im Garten können Kinder die Welt entdecken und Verantwortung übernehmen lernen. Wichtig ist, dass der Außenbereich kindersicher gestaltet wird, sodass einem unbefangenen Toben und Spielen nichts im Weg steht. Wir geben Ihnen Tipps zum Errichten von Klettertürmen und Schaukeln und nennen giftige Pflanzen, die Sie in einem Familiengarten vermeiden sollten. Garten für Kinder gestalten

 

Sonnenschutz

So schön Sonne auch sein mag; dauerhafte Sonneneinstrahlung ist selbst für den Hardcore-Sonnenanbeter nicht zu empfehlen. Sie müssen aber nicht gleich auf den schnöden alten Sonnenschirm zurückgreifen. Es gibt deutlich effektivere und zugleich schickere Wege, einen Sonnenschutz herbeizuführen. Von der Markise zum Sonnensegel; wir stellen Ihnen die besten Möglichkeiten zum Sonnenschutz vor.

 

Gartenmöbel

Ob einfache Sonnenliege oder gleich eine ganze Lounge; Gartenmöbel sind vielseitig und in unterschiedlichen Preis- und Materialklassen erhältlich. Egal ob für die Terrasse, den Rasen oder auch den Balkon. Wir stellen für jede Situation und für jeden Geschmack die richtigen Gartenmöbel vor.

 

Gartendekoration

Stellen Sie Ihren guten Stil unter Beweis, denn bei der Wahl der richtigen Gartendekoration ist wahrlich Fingerspitzengefühl gefragt. Hier kommt es nicht mehr darauf an, den grünen Daumen draufzuhalten und mit einer ordentlichen Pflanzenzucht sein volles Können zu präsentieren. Vielmehr ist die richtige Gartendekoration eine Meisterprüfung, die zeigt, wer Sie in Wirklichkeit sind.

 

Tiere im Garten

Wer Vögel, Igel und Eichhörnchen in seinem Garten begrüßen möchte, kann Futterstellen und Nistmöglichkeiten in katzensicheren Bereichen aufstellen. Auf diese Weise fördern Sie den Naturschutz, da Sie Nützlingen und Wildtieren einen Rückzugsort bieten, und können zudem ungewöhnliche Tiere über das gesamte Jahr beobachten. Wir geben Tipps zum richtigen Umgang mit Tieren im Garten.

 

Licht im Garten

Mit einer indirekten Gartenbeleuchtung werden besonders schöne Bereiche akzentuiert und Gefahrenstellen sicherer gestaltet. Dabei können Sie zwischen Solarleuchten oder elektrischen Lampen wählen. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Licht im Garten sicher und optimal installieren.

Rosenstrauch: Rosensorten, Rosen Pflege und Rosen schneiden

pinke rosen

Ein blühender Rosenstrauch bietet einen wunderschönen Anblick im Garten. Rosen gibt es in den verschiedensten Farben, Formen und Größen, von den gezüchteten Edelrosen bis zu den Wildrosen. In unseren heimischen Gärten findet sich vorzugsweise die Zuchtrose. Dabei gibt es unterschiedliche Arten, die natürlich unterschiedliche Ansprüche an ihre Umwelt stellen. Außerdem möchte der Rosenstrauch gepflegt und […]

Rhododendron Sorten, Pflege und Standort

Rhododendron

Der Rhododendron ist dank seiner Blütenpracht ein beliebter Strauch in deutschen Gärten. Aufgrund seiner dichten Blätter und Blüten kann man ihn auch ideal als Grundstücksbegrenzung benutzen. Neugierige Blicke werden abgeschirmt, während Sie einen tollen Blickfang dazugewinnen. Eindringlinge wie Nachbars Katze schreckt die natürliche Begrenzung zwar nicht besonders ab, jedoch lässt sich die Hecke auch wunderbar […]

Gabionen bauen: Steinkörbe als Lärmschutz

Gabionen

Gabionen, vom italienischen Wort gabbione = Käfig abgeleitet, stellen eine moderne und ökologische Methode der Grundstücksbegrenzung dar. Sie können entweder fertig befüllt gekauft oder selbst mit geeignetem Steinmaterial befüllt werden. Die in Deutschland auch Steinkörbe genannten, aufgelockerten und doch massiven Wälle bieten darüber hinaus ein Biotop für zahlreiche Tiere und Pflanzen. Sie lassen sich problemlos begrünen und bieten […]

Eichhörnchen im Garten

eichhoernchen

Viele Kinder sind von den possierlichen Eichhörnchen mit ihrem langen Schwanz und weichen Fell absolut begeistert. Doch Hobbygärtner wissen um die Zwiespältigkeit, mit der man den Nagern begegnen kann: Auch wenn Eichhörnchen freundlich aussehen, sind sie Nesträuber, die sich nicht nur von Nüssen und Beeren, sondern auch von Vogeleiern ernähren. Vogelliebhaber sind daher bemüht, Eichhörnchen […]

Igelhaus Bauanleitung – Igelhaus bauen

Igel schläft

Im Garten überwintern Igel gerne in großen Laubhaufen, unter Hecken und in Sträuchern. Sind diese natürlichen Verstecke nach der Gartenarbeit nicht mehr vorhanden, bieten Igelhäuser den stacheligen Tieren eine sichere Unterkunft für ihren Winterschlaf. Auf diese Weise überstehen sie den Winter und fressen auch im nächsten Jahre wieder Schnecken und Larven. Außerdem bietet ein Igelhaus […]

Bienenvolk im Garten

Biene im Anflug

Bienen (Apiformes) zählen zur Insektenfamilie der Hautflügler und erfahren aufgrund ihrer Honigproduktion und vermeintlichen Wehrhaftigkeit besondere Aufmerksamkeit. Doch Bienen sind friedliche Fluginsekten, die nur zustechen, wenn ihr Leben oder das ihrer Königin bedroht wird. Nach einem Stich bleiben die Widerhaken des Stachels in der Haut stecken und die Biene stirbt, anders als etwa die Wespe. […]

Schmetterlinge und Falter anlocken

monarchfalter auf blume

Die majestätischen Schmetterlinge sind mit ihren farbenfrohen und ungewöhnlich gemusterten Flügeln ein wahres Wunder der Natur: Im Sommer gleiten die Insekten durch die warme Luft und besuchen duftende Blüten unterschiedlicher Zierpflanzen und Wildblumen. Trotz ihrer Schönheit und Harmlosigkeit stehen in Deutschland zahlreiche Tagfalter auf der Roten Liste der bedrohten Tierarten, weil ihre natürlichen Lebensräume durch […]

Vögel im Garten

vogel auf ast

Vögel zählen zu den beliebten Gartenbesuchern, da sie zahlreiche Pflanzenschädlinge fressen und so auf natürliche Weise zum Pflanzenschutz beitragen. Zudem sind viele Gärtner entzückt, wenn sich Vögel in ihrem Garten so wohlfühlen, dass sie hier ihren Nachwuchs in Nistkästen oder selbst errichteten Nestern in Bäumen, Sträuchern und Hecken aufziehen und den Morgen mit einem freudigen […]

Kürbis pflanzen: So wächst das Gemüse auch in Ihrem Garten

kuerbisse

Kürbisse sind nicht nur lecker und sehen gut aus, man kann auch ganz leicht selbst Kürbisse anbauen. Es gibt 20 verschiedene Arten, die in Ess- und Zierkürbisse unterteilt werden. Während Zierkürbisse ausschließlich zu dekorativen Zwecken dienen, kann man aus den essbaren Sorten schmackhafte Kürbis-Gerichte zubereiten. Welche das sind und welche Schritte auf dem Weg zur […]

Igel im Garten überwintern: So machen Sie es dem Igel bequem

Je nach Temperatur halten Igel ab November Winterschlaf. Dieser geht bis in den März oder April. Igel lieben Totholz, Reisighaufen, Hecken, Baumstümpfe, Laub- oder Komposthaufen, hohle Bäume oder leer stehende Hasenbauten. All dies nutzen Sie als Unterschlupf während des Winters. Wollen Sie die Igel im Garten überwintern lassen, müssen Sie so gut es geht die […]