Gartengestaltung

 

Gartentypen und Gartenstile

Die Wahl des richtigen Gartentyps hängt natürlich immer von Ihrem persönlichen Geschmack sowie vom gewollten Nutzen des Gartens ab. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Gartentypen und Gartenstile vor – manche von ihnen entwickelten sich bereits vor 500 Jahren. Finden Sie Ihren persönlichen Gartentyp oder kombinieren Sie Stile miteinander.

 

Gartenhecke

Hecken sind sowohl hilfreicher Sichtschutz als auch schönes Dekoelement und dabei so pflegeleicht. Einmal korrekt eingefriedet wird jeder Zaun fast überflüssig, um unerwünschte Blicke oder Gäste fernzuhalten. Zudem sind Hecken ideal zur räumlichen Gestaltung geeignet. Mit uns errichten Sie die perfekte Gartenhecke.

Der Garten wird zum Kreativcenter, wenn man weiß, mit welchen Mitteln man Gartengestaltung betreiben kann. Im Handumdrehen ist ein japanischer Garten errichtet oder die neue Terrasse gebaut. Nach der Arbeit entspannt man in den neuen Gartenmöbeln und lauscht dem Rauschen des Wassers, das man besonders kreativ einsetzen kann.
Wir präsentieren Ihnen schöne Möglichkeiten der Gartengestaltung, von denen Sie sich hoffentlich inspirieren lassen.

 

Wasser im Garten

Stellen Sie sich folgende Geräusche vor: leicht rauschendes Wasser, eine quakende Kröte – eine summende Libelle. Dazu müssen Sie nicht extra an einen See fahren: Ein eigener Teich bringt bereits genau diese Stimmung in den Garten. Verziert mit entsprechenden Pflanzen wird der Teich zum richtigen Hingucker. Wasser im Garten.

 

Terrassengestaltung

Eine Terrasse veredelt jeden Garten und kennzeichnet den hauseigenen Grillplatz oder die “Chill-Out-Area”. Sie muss dabei nicht zwingend aus Stein angelegt werden. Der Trend geht vielmehr Richtung Holz, speziell Bangkirai. Wir liefern zu den allgemeinen Informationen und weiteren Tipps gleich die Bauanleitung mit. Terrassengestaltung

 

Garten für Kinder gestalten

Im Garten können Kinder die Welt entdecken und Verantwortung übernehmen lernen. Wichtig ist, dass der Außenbereich kindersicher gestaltet wird, sodass einem unbefangenen Toben und Spielen nichts im Weg steht. Wir geben Ihnen Tipps zum Errichten von Klettertürmen und Schaukeln und nennen giftige Pflanzen, die Sie in einem Familiengarten vermeiden sollten. Garten für Kinder gestalten

 

Sonnenschutz

So schön Sonne auch sein mag; dauerhafte Sonneneinstrahlung ist selbst für den Hardcore-Sonnenanbeter nicht zu empfehlen. Sie müssen aber nicht gleich auf den schnöden alten Sonnenschirm zurückgreifen. Es gibt deutlich effektivere und zugleich schickere Wege, einen Sonnenschutz herbeizuführen. Von der Markise zum Sonnensegel; wir stellen Ihnen die besten Möglichkeiten zum Sonnenschutz vor.

 

Gartenmöbel

Ob einfache Sonnenliege oder gleich eine ganze Lounge; Gartenmöbel sind vielseitig und in unterschiedlichen Preis- und Materialklassen erhältlich. Egal ob für die Terrasse, den Rasen oder auch den Balkon. Wir stellen für jede Situation und für jeden Geschmack die richtigen Gartenmöbel vor.

 

Gartendekoration

Stellen Sie Ihren guten Stil unter Beweis, denn bei der Wahl der richtigen Gartendekoration ist wahrlich Fingerspitzengefühl gefragt. Hier kommt es nicht mehr darauf an, den grünen Daumen draufzuhalten und mit einer ordentlichen Pflanzenzucht sein volles Können zu präsentieren. Vielmehr ist die richtige Gartendekoration eine Meisterprüfung, die zeigt, wer Sie in Wirklichkeit sind.

 

Tiere im Garten

Wer Vögel, Igel und Eichhörnchen in seinem Garten begrüßen möchte, kann Futterstellen und Nistmöglichkeiten in katzensicheren Bereichen aufstellen. Auf diese Weise fördern Sie den Naturschutz, da Sie Nützlingen und Wildtieren einen Rückzugsort bieten, und können zudem ungewöhnliche Tiere über das gesamte Jahr beobachten. Wir geben Tipps zum richtigen Umgang mit Tieren im Garten.

 

Licht im Garten

Mit einer indirekten Gartenbeleuchtung werden besonders schöne Bereiche akzentuiert und Gefahrenstellen sicherer gestaltet. Dabei können Sie zwischen Solarleuchten oder elektrischen Lampen wählen. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Licht im Garten sicher und optimal installieren.

Eine bessere Ernte – aber wie?

Mann mit Pflanze in der Hand zeigt den Daumen nach unten

Was tun, wenn die Ernte aus dem Garten schlecht war? Einfach auf eine bessere Saison mit besserem Wetter hoffen oder doch lieber auf nützliche Gadgets für den Garten zurückgreifen, die eventuell helfen könnten, eine bessere Ernte zu erzielen? Es ist nicht immer ganz einfach, die richtige Entscheidung für ein nützliches Gartenprodukt für eine bessere Ernte, […]

Tipps zur optimalen Regenwassernutzung

Regenwasser

In vielen Gebieten der Welt ist Wasser inzwischen zu einem sehr knappen und zugleich kostbaren Gutgeworden. An vielen Orten steigen, wie auch in Deutschland, die Kosten für Abwasser und Wasser an. Es gibt jedoch Möglichkeiten, bei der Nutzung von Wasser mit einer Nutzungsanlage für Regenwasser andere Wege zu gehen. 1. Regenwasser und die Nutzung als Brauchwasser […]

Ein Stück Freiheit durch das Gartenhaus

kleines Gartenhaus und Frau daneben mit Blumen

Ein Gartenhaus ist für viele Menschen ein Rückzugsort abseits des oft stressigen und hektischen Alltags. Es lädt zum Entspannen ein und es werden gemütliche Stunden alleine oder mit Freunden im Grünen verbracht. Im eigenen Garten oder auf einem Pachtgrundstück wird eine Gartenhütte zur vielseitigen Verwendung errichtet. 1. Gemütlichkeit trifft auf Nützlichkeit Im Fokus steht Gemütlichkeit genauso wie […]

WPC – der ideale Werkstoff für Terrassendielen

WCP-Terasse

Die Abkürzung WPC steht für Wood-Plastic-Composite und bezeichnet einen modernen Werkstoff, aus dem sich hochwertige Terrassendielen herstellen lassen. Denn WPC ist ein haltbares und belastbares Holz-Kunststoff-Gemisch, das die Vorteile beider Werkstoffe miteinander verbindet. Die angenehme Holzhaptik bleibt erhalten. Der Werkstoff sieht natürlich aus und fühlt sich warm und behaglich an. Die Zugabe von rund 40 Prozent Kunststoff sorgt für eine […]

Holzterrassen: Was bei der Holzwahl und beim Bau zu beachten ist

holzterrasse

Eine schöne Holzterrasse ist im Frühling und Sommer etwas Wunderbares. Sie können es sich mit Gästen gemütlich machen, tagsüber relaxen und abends auf der Terrasse nach dem Essen noch ein Gläschen Wein und die Sterne genießen. Falls Sie sich überlegen, eine Holzterrasse anzulegen, sollten Sie die Tipps, die wir in diesem Artikel zusammengetragen haben unbedingt […]

Basilikum: Dolce Vita mit Pesto und Tomaten

Basilikum

Basilikum ist in Deutschland etwa seit dem 12. Jahrhundert bekannt und wurde früher auch als Königskraut bezeichnet. Der Name Basilikum geht auch auf das griechische Wort für königlich zurück – ein adeliges Mitglied im Kräutergarten also. Bereits im alten Ägypten konnte Basilikum in archäologischen Funden nachgewiesen werden; als Wildform ist die Pflanze vor allem in […]

Estragon: Feines Kraut für Saucen und mehr

Estragon

Estragon ist eines der wenigen im deutschen Raum genutzen Gewürze, dass noch nicht von den Römern verwendet wurde. Sein Ursprung wird vielmehr in China vermutet, von wo aus es über den arabischen Raum im Spätmittelalter nach Italien gelangte. In der französischen Küche ist Estragon Bestandteil der als fines herbes bekannten Gewürzmischung; hierzu zählen außer Estragon noch Petersilie, […]

Rucola: Rauke reloaded

Rucola in Schale

Rucola – das klingt nach Sonne, Pinien, Toskana und ausgesprochen italienisch. Wonach “Senfrauke” klingt wollen wir hier nicht kommentieren, aber in Deutschland ist die Pflanze seit dem Altertum unter diesem Namen bekannt und so gesehen hierzulande ein alter Hut. Bereits die Germanen nutzten das bitter-scharfe Kraut, auch als Potenzmittel. Unbeachtet wucherte das auch bei uns ausgezeichnet wachsende Kraut in […]

Sellerie, Schnittsellerie und Knollensellerie

Sellerie Plantage

Sellerie im Garten lässt sich auf viele Weisen anbauen. Die drei gängigsten sind der Knollensellerie, der Staudensellerie und der Echte Sellerie. Der Echte Sellerie ist die Wildform des Selleries und wird bereits seit der Antike angebaut. Er ist eine genügsame, wilde Krautpflanze die bevorzugt auf salzhaltigen Böden gedeiht. Der bei uns vor allem für Salat […]

Lavendel: Provence im eigenen Garten

Lavendel

Lavendel kennen wir eigentlich nur in der Variante als Echter Lavendel. Dieser ist den Küstenregionen des Mittelmeers zuhause und Südfrankreichurlaubern in den wunderschönen, wogenden Lavendelfeldern der Provence ein vertrauter Anblick. Der “Echte Lavendel” ist ein Alleskönner: Er duftet unschlagbar gut, kann als Lavendelöl gegen Krankheiten eingesetzt werden und findet sogar in der französischen und spanischen Küche Verwendung; […]