Stauden im Garten pflanzen – Pflege von Gartenstauden

Die Pflege der wichtigsten Gartenstauden

Egal, ob man sich einen Staudengarten anlegen möchte, oder nur wenige Stauden zur Auflockerung pflanzen will, Staudengewächse lassen sich im Garten sehr vielseitig einsetzen. Dabei können Sie zu platzsparenden Einzelpflanzen greifen, oder gleich hoch wachsende Exemplare als natürlichen Sichtschutz anlegen. Dank einer überwältigenden Farbvielfalt sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt: Lassen Sie sich durch unsere Tipps und Tricks zu einer neuen Gartengestaltung mit Stauden inspirieren.

 

Bei geschickter Anlage ist ein Staudengarten das ganze Jahr über schön. So vielfältig sind die Stauden, dass vom Frühjahr bis zum Winter immer farbenfrohe Akzente gesetzt werden. Ganz gleich ob im Beet oder freistehend – sogar als Kübelpflanzen auf einem kleinen Balkon können Staudenpflanzen als natürlicher Blickfang dienen, der zahlreiche Nützlinge anlockt und einen angenehmen Duft verbreitet. Wer es klassisch mag und keine allzu hohen Anforderungen an die Privatsphäre stellt, kann Stauden sogar als Heckenersatz an die Grundstücksgrenze pflanzen.

Hier geben wir die besten Pflanz- und Pflegetipps für Gartenstauden.

 

Stauden als Lückenfüller

StaudenAuch bei der besten Gartenplanung tut sich hin und wieder eine Lücke im Beet auf. Mit schnellwachsenden Stauden kann der Gärtner diese Leerstellen schnell und effektiv auffüllen. Hier verraten Gärtnermeister die besten Pflanz- und Pflegetipps für ein dichtes Wachstum mit vielen bunten Blüten. Erfahren Sie, wie Sie ein Blumenbeet mit Stauden auffüllen.

 

Stauden stützen

rote StaudenIm Staudengarten finden Pflanzen mit ganz unterschiedlichem Höhenwuchs ihren Platz. Einige Stauden benötigen dabei Unterstützung, damit ihre Triebe nicht umknicken oder Blüten herunterhängen. Zudem ist es unschön, wenn Gräser nicht in Büscheln stehen, sondern auseinanderfallen. Oft kann man schon mit einfachen Mitteln Gartenstauden stützen oder aufbinden.

 

Stauden online bei Amazon kaufen

 
Staude Lavendel, 5 Stauden
  • Zu diesem Artikel erhalten Sie gratis ein Paar Handschuhe für die Gartenarbeit dazu.
  • Lieferqualität: 7cm Topf. Lieferhöhe: ca. 10 - 20 cm. zeitweise aus versandtechnischen Gründen zurückgeschnitten
  • Wuchshöhe: 30 - 40 cm. Blütezeit: Juni-Juli. Blütenfarbe: blau
  • winterhart. mehrjährig. duftend.
  • intensiver Duft. zweite Blüte Mögich bei rechtzeitigem Rückschnitt der ersten Blüte
Kölle's Beste Stauden- und Rosenmulch 60 l
  • Stauden- und Rosenmulch aus naturreiner Nadelholzrinde, besonders schonend, daher ideal für empfindliche Kulturen
  • zeichnet sich als besonders schonendes und schützendes Bodenabdeckmaterial aus
  • vielseitig einsetzbar für Blumenrabatten, Staudenpflanzungen und Rosenbeete
  • sparsam durch eine geringe Schichthöhe und auch an Hanglagen rutschstabil
  • ideal auch als Winterschutz für Rosen und Stauden
lichtnelke - Staude Pflanze Topinambur (Helianthus tuberosus) Gute Gelbe
  • Blütezeit: September-November
  • Standort: sonnig-halbschattig
  • Wuchshöhe: ca. 200-250 cm
  • Farbe: gelb
  • Gute Gelbe bildet nussige, schmackhafte Knollen und ist eine heimische Wintergemüse-Sorte. Auch Jerusalemartischocke genannt. Sie ist sehr gut verträglich für Diabetiker. Diese Sorte ist sehr ertragreich und bildet, ähnlich der Kartoffel, längliche, hellschalige Knollen mit dem unverkennbaren Geschmack, die von Oktober bis Mai geerntet werden können. Die gewaschenen Knollen lassen sich nach ca. 10-15 min. Kochzeit gut pellen und verzehren, als Gemüsebeilage oder z.B. mit frisch zubereitetem Kräuter-Quark als Hauptgericht. Die meisten Topinambur-Sorten eignen sich hervorragend als Sichtschutz. Mehrjährige Staudenpflanze.

 

Stauden aufbinden – so werden Gartenstauden richtig gestützt

Staudenbeet in englischem Garten

Viele Freizeitgärtner bevorzugen eine gewisse Natürlichkeit im Garten. Pflanzen dürfen in einander wachsen, sich an andere anlehnen oder großzügig überhängen. Wenn Blüten allerdings auf der Erde liegen oder Gräser auseinanderkippen, wird es manchem Hobbygärtner doch zu wild.   Um Ordnung in das Bild zu bringen wird mit Stab und Bindematerial agiert. Es sollte allerdings nicht […]

Stauden im Beet als Lückenfüller

Staudenbeet in englischem Garten

Der planende Gärtner hat es nicht leicht: Immer wieder tauchen Lücken in Pflanzungen auf, die das gesamte Erscheinungsbild trüben. Manchmal ist es eine Lücke im Blumenbeet, manchmal ein Loch vor der Gehölz-Kulisse, das mit der passenden Pflanze gefüllt werden muss. Oder eine Gartenbank oder ein Gartenaccessoire könnte durch eine attraktive Bepflanzung noch betont werden.   […]