Glanzstrauch

Viele verschiedene Pflanzen

Die langsamwachsende, strauchartige Pflanze ist mehrjährig. Der stark verzweigte Strauch hat ovale, etwa 1 cm lange Blättchen, die an der Oberseite dunkelgrün und an der Unterseite rostbraun gefärbt sind. Seine kugelförmigen, altrosafarbenen Blüten erscheinen im späten Frühjahr, die Blüten sitzen an den Enden der Zweige und färben sich mit dem Abblühen weißlich rosa.

Name Lat: Pimelea

Heimat: Australien

Blütezeit: AprilMai

Standorttipp:
Hell bis halbschattig, keinesfalls dürfen Sie den Glanzstrauch der direkten Sonne aussetzen. Während der Sommermonate ist ein geschützter Platz auf Balkon oder Terrasse wünschenswert. Im Zimmer ist eine gute Belüftung wichtig. Im Winter müssen Sie dafür sorgen, daß die Pflanze kühl und hell bei 10°C steht.

Pflegetipp:
Von Februar bis September braucht die Pflanze reichlich Wasser. Sie sollte auch wöchentlich gedüngt werden. Verblühtes ist regelmäßig zu entfernen. In der Vegetationspause wird zurückhaltend gegossen und nicht mehr gedüngt. Nach der Blütezeit im Spätherbst wird die Pflanze zunächst zurückgeschnitten und falls erforderlich auch umgetopft. Achten Sie darauf, daß das nächste Pflanzgefäß nicht zu groß ist und eine gute Drainage erhält.

Vermehrung:
Die Vermehrung erfolgt durch Stecklinge bei normaler Zimmertemperatur unter der gespannten Luft einer Folie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.