Goldtrompete

Eine tropische Schönheit ist die raschwachsende Rankpflanze. Ihre leuchtendgelben Trichterblüten erscheinen von Juni bis Oktober.

Name Lat: Allamanda cathartica

Heimat: Südamerika

Blütezeit: Juni – Oktober

Standorttipp:
Die Pflanze braucht einen vollsonnigen Standort, ein Südfenster ist ideal, ein Westfenster ebenfalls möglich. In der Mittagszeit muß schattiert werden, denn bei praller Sonne verbrennen Blüten und Blätter. Nur wenn die Licht- und Wärmeverhältnisse stimmen, kommt die Pflanze zum Blühen. Mit normalen Raumtemperaturen kommt die Allamanda das ganze Jahr über gut zurecht.

Pflegetipp:
Während der Wachstumszeit von April bis November muß reichlich mit weichem, temperiertem Wasser gegossen und wöchentlich gedüngt werden. Im Winter ist die Wasserzufuhr auf ein Minimum zu beschränken und die Düngezufuhr einzustellen. Die tropische Schönheit will auch mit hoher Luftfeuchtigkeit verwöhnt werden, d.h. sie muß mit lauwarmem, entkalktem Wasser häufig besprüht werden. Es ist angebracht, ihr eine Rankhilfe zu geben. Zum Umtopfen im zeitigen Frühjahr sollten Sie eine kräftig humose Erde (pH 6) verwenden.

Vermehrung:
Die Vermehrung erfolgt durch Stecklinge unter Folie bei Raumtemperaturen von mindestens 27°C.

Goldtrompete online kaufen

Bestseller Nr. 1
Bio Green Aufzuchtartikel Sämaschine Super Seeder, inkl. 6 Saatscheiben - neue Technik 2018
  • inklusive 6 Saatgutscheiben für alle Gemüsesorten; sehr einfach zu bedienen; einfaches und unkompliziertes Auswechseln der Säscheiben; erleichtert die Gartenarbeit durch rückenschonendes Arbeiten
  • schnelles und gleichmäßiges Aussäen; kein zusätzliches Werkzeug zum Zusammen- oder Auseinanderbau notwendig; geeignet für alle Gemüsesorten; hohe Zeit- und Arbeitsersparnis
  • Sie können zwischen drei unterschiedlichen Saatabständen wählen: 20 cm, 10 cm oder 5 cm. Bohnen, Erbsen, Gurken, Möhren, Radieschen, Rote Beete, Salat, Zuckermais und vieles mehr lassen sich bequem aussäen
  • Man führt die Sämaschine im Schritttempo über das vorbereitete Gemüsebeet, der Seeder zieht dabei eine Saatrille, verteilt die Samen gleichmäßig, deckt die Saatrille automatisch wieder ab, Furchentiefe ist einstellbar
  • Das heißt, die Sämaschine erledigt drei Arbeitsgänge in einem: Furchen, Säen und Abdecken, dank der Einzelsaat muss die Jungpflanze später nicht extra ausgedünnt werden.
Bestseller Nr. 2
Porree Carentan, zertifizierte biologische Samen von Minigarden, enthält zwischen 900 und 1200 Samen
  • Aussaatzeit: Oktober bis April; Abstand zwischen den Pflanzreihen 30 cm und 15 cm zwischen den Pflanzen; die Samen in 1 cm Tiefe setzen und nach dem Bedecken gießen; Keimung: 8 bis 15 Tage bei einer Temperatur von 20 bis 25 ᵒC;
  • Nach der Keimung wird die Umpflanzung in Behälter empfohlen, seien es Töpfe, Blumenkästen, Beete oder Anbautische oder andere Arten, um Früchte, Salate, Wurzeln und aromatische Kräuter sowohl in der Landwirtschaft als auch im städtischen Gartenbau zu produzieren;
  • Sie können direkt am endgültigen Standort oder in einer Gärtnerei ausgesät werden. Die Umpflanzung sollte zwischen Februar und Juni erfolgen, wenn die Pflanzen 4 Blätter haben und ungefähr 10 bis 20 cm hoch sind;
  • Ernte: August bis Februar; ideale Wachstumstemperatur: 13 bis 24 ᵒC; Sonneneinstrahlung: direkte Sonne einige Stunden am Tag oder Halbschatten mit guter Helligkeit; Bewässerung: den Boden immer feucht halten, ohne dass er jedoch durchnässt bleibt;
  • Pflanze mit breiten, nicht sehr langen, gräulich-grünen Blättern. Großer Stängel, mittel-lang. Rustikale Sorte, die Kälte gut verträgt.
Bestseller Nr. 3
Quedlinburger Bienen Hummelmagnet
  • Aussaatort: Freiland
  • Aussaatzeit: April-Juni
  • Blüte: Juni-Okt
  • Eignung: Naturgarten, Bauerngarten
  • einjährig

Bildnachweise: © CuriousSnapshots - stock.adobe.com (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.