Hartriegel

Viele verschiedene Pflanzen

Der heimische Hartriegel (C. sanguinea) ist ein unverwüstliches Heckengehölz. Vom Tartarischen Hartriegel (C. alba) gibt es zahlreiche Zuchtformen mit weiß-buntem Laub oder rotem Holz. Für feuchte, nährstoffreiche Böden eignen sich die Blütenhartriegel (C. florida, kousa), deren große, weiße »Blüten« in Wirklichkeit gefärbte Hochblätter sind. C. canadensis ist ein Bodendecker.

Name Lat: Cornus

Blütezeit: Mai – Juni

Pflegetipp:
Die Blütenhartriegel muß man in heißen Sommern gründlich wässern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.