Hohlnarbe

Viele verschiedene Pflanzen

Die mehrjährige Hohlnarbe hat ihre Heimat in Nepal. Während der Blütezeit zeigt dieses exotisch anmutende, besonders attraktive Gewächs sahnig-weiße Blüten, von der sich die gelbe Lippe farblich abhebt.

Name Lat: Coelogyne

Heimat: Java, Nepal

Blütezeit: April – Juli

Standorttipp:
Die Coelogyne bevorzugt einen halbschattigen bis schattigen Standort. In den Sommermonaten darf die Zimmertemperatur um die 20°C betragen, während des Winters sind Temperaturen um 15°C ausreichend. Die Luftfeuchtigkeit sollte recht hoch sein.

Pflegetipp:
Im Sommer wird die Hohlnarbe regelmäßig mit kalkfreiem Wasser gegossen. Die Pflanze sollte nach der Blütezeit in (Orchideensubstrat) umgetopft werden. Danach ist eine Ruhezeit von 6 bis 8 Wochen einzuhalten.

Vermehrung:
Die Vermehrung sollte den Gärtnereien überlassen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.