Hoodia

Die Stammsukkulente ist von kaktusähnlichem Wuchs mit fingerartigen Verzweigungen. Sie ist stark bestachelt. Ihre Blüte ist bräunlich-rötlich, wirkt eigenartig zerknittert, fast so, als wäre sie vertrocknet. Hoodia ist vergleichbar mit der Aasblume.

Name Lat: Hoodia

Heimat: Südafrika

Blütezeit: AugustSeptember

Standorttipp:
Hell und vollsonnig. Die Hoodia liebt trockene Zimmerluft, die dem Naturstandort entspricht. Die Pflanzen wollen warm stehen, im Winter bei mindestens 18°C.

Pflegetipp:
Während der Sommermonate wird regelmäßig, aber mäßig gegossen. Von Oktober an kann die Pflanze fast trocken stehen. Im allgemeinen wird die Pflanze nicht oder nur ganz sparsam gedüngt. Beim Umtopfen im Frühjahr ist auf eine gute Drainageschicht in flachen Gefäßformen zu achten.

Vermehrung:
Im Frühjahr kann die Vermehrung durch Samen erfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.