Husarenknopf

Der Husarenknopf wird nicht höher als 10 bis 15 cm. Er entfaltet seine kleinen Sonnenblumen besonders schön in hängender Form. Die Pflanze ist einjährig, verzweigt sich stark, trägt pfenniggroße, intensiv gelbe Blüten mit einer fast schwarzen Blütenmitte. Seit Ende der 80er Jahre gibt es auch eine orangefarbene Sorte.

Name Lat: Sanvitalia procumbens

Heimat: Mexiko, Guatemala

Blütezeit: JuniOktober

Standorttipp:
Die Pflanze bevorzugt einen sonnigen Platz.

Pflegetipp:
Eine sandige Garten- oder Einheitserde ist empfehlenswert. Der Husarenknopf darf nur mäßig gegossen werden, muß dafür aber alle 14 Tage niedrig dosiert gedüngt werden. Nur wenn Sie Verblühtes regelmäßig entfernen, können Sie mit einer reichen Nachblüte rechnen.

Vermehrung:
Die Vermehrung erfolgt durch Aussaat im Mai an Ort und Stelle; 1 g Samen enthält etwa 1500 Körnchen.

Husarenknopf online kaufen

Bestseller Nr. 2
Sanvitalia, Aztekengold, Husarenknopf - im Topf 11 cm, in Gärtnerqualität von Blumen Eber - 3 Töpfe a 11 cm
  • Der Husarenknopf verzaubert durch seine zahlreichen gelben Blüten, die die ganze Sommersaison hindurch erscheinen
  • Sanvitalia 'Starbini'(s) wächst kompakt krichend bzw. auf dem Boden kreisend,
  • pflegeleicht, robuste, dauerblühende Sommerpflanze
  • Pflanze im 11 cm Topf, knospig bis blühend je nach Jahreszeit, Qualitätspflanze aus eigener Kultur. Zierpflanze nicht zum Verzehr geeignet.
Bestseller Nr. 3
Yukio Samenhaus - Rarität Gelb Husarenknopf 'Solaris' kriechend Bodendecker blühfreudig Balkon- und Kübelpflanze Blumensamen exotisch mehrjährig winterhart im Pflanzenbeet Steingärten
  • Unkomplizierte und blühfreudige Balkon- und Kübelpflanze! Das Husarenknöpfchen ist ein leuchtendgelber Dauerblüher.
  • Die kriechend wachsende Pflanze wird bis zu 30 Zentimeter groß und erfreut mit ihren Blühfreudigkeit den ganzen Sommer lang bis in den Herbst.
  • Sie leuchten wie kleine Sonnen auf Balkon, Terrasse oder im Garten. In Blumenampeln entwickelt das gelbe Blühwunder überhängende Triebe und sieht hinreißend aus.
  • Ihre dunklen Blätter bilden einen schönen Kontrast zum Gelb der Blüten. Die aus Mittelamerika stammende Pflanze liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort im Garten.
  • Ihren Namen hat die hübsche Zierpflanze von der Ähnlichkeit der goldgelben Blütenköpfe mit den Knöpfen der historischen Husarenuniform. Es eignet sich auch als Bodendecker und zur Unterpflanzung von Gehölzen oder größeren Stauden.

Bildnachweise: © Pixelmixel - stock.adobe.com (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.