Kinderrutsche im Garten

Eigentlich stammt die Rutsche aus dem Bergbau. Dort benutzten die Kumpel sie, um in tiefer gelegene Stollen zu gelangen. Heute zählt sie jedoch zu den Hauptattraktionen auf den meisten Kinderspielplätzen. Ob sitzend, auf dem Bauch oder Rücken liegend, mit Kopf nach oben oder nach unten – rutschen bietet viel Abwechslung und Spaß ist vorprogrammiert.

Rutschen bestehen aus drei Teilen: einer Leiter, einer abfallenden glatten Fläche und einem Landebereich, der entweder mit Sand, Mulch oder weichen Fallschutzmatten gepolstert sein sollte. Die meisten Kinderrutschen besitzen zusätzlich noch einen erhöhten Rutschenrand, damit die Kinder beim Rutschen nicht seitlich von der Rutsche fallen können.

Kinder lieben es, zu rutschen. Aber weil der gemeinsame Ausflug zum Spielplatz nicht immer möglich ist, sollten Sie sich die Rutsche einfach in den Garten holen. Das Angebot ist groß und es ist nicht leicht, das richtige Modell für Ihre Kinder zu finden, aber wir helfen Ihnen gerne. Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Rutschentypen und machen Sie auf eventuelle Gefahren und Risiken aufmerksam.

 

1. Kinderrutsche – Kunststoff oder Metall?

Kunststoffrutsche:

Kinderrutschen aus Kunststoff sind auf Grund ihrer geringen Höhe und des dementsprechenden geringen Neigungswinkels hervorragend für kleinere Kinder (ab 2 Jahre) geeignet. Sie sind kippsicher, stabil und witterungsbeständig. Besonders breite und rutschfeste Trittstufen, ein geringer Abstand zwischen den einzelnen Stufen und ein griffiger Handlauf sorgen für ein ungefährliches Erklimmen der Rutsche.

Die BIG Fun-Slide-Rutsche von Amazon.de hat zusätzlich extra hohe Seitenwangen und ist problemlos höhenverstellbar. Der Auf- und Abbau ist kinderleicht und der Pflegeaufwand extrem gering.

Im Sommer können Kinderrutschen aus Kunststoff ohne Weiteres mit einem Planschbecken kombiniert werden: Rutsche einfach in den Mini-Pool stellen und schon wird sie zur Wasserrutsche.

Metallrutsche:

Metallrutschen sind meist höher, länger und steiler und daher eher für Kinder ab 5 oder 6 Jahren geeignet. Sie sind extrem stabil und langlebig und daher auch Standard auf öffentlichen Spielplätzen.

Allerdings können Rutschen aus beispielsweise Edelstahl schnell heiß werden, wenn sie lange in der prallen Sonne stehen und die Kinder können sich daran verbrennen.

TIPP: Wenn Ihre Rutschfläche stumpf geworden ist, einfach mit ein paar alten Kerzenstummeln bearbeiten!

2. Wellenrutsche und Anbaurutsche

Um den Spaßfaktor noch etwas zu erhöhen, sollten Sie als Alternative zur herkömmlichen Rutschbahn noch eine Wellenrutsche im Keller parken. Diese Wellenrutsche von Amazon.de ist gleichzeitig eine Anbaurutsche. Sie kann ganz einfach mit anderen Spielgeräten wie Schaukeln oder kompletten Spieltürmen kombiniert werden. So entsteht schnell und unkompliziert ein eigener Spielplatz.

3. Sicheres Rutschen

Auch Rutschen kann gefährlich sein! Nicht selten kommt es zu schweren Verletzungen, weil man eine Sekunde nicht richtig aufgepasst hat. Hier die wichtigsten Tipps:

  • Die Rutschfläche, vor allem von Metallrutschen, kann extrem heiß werden, wenn sie sich in der Sonne befindet. Stellen Sie die Rutsche darum lieber in den Schatten.
  • Sandkörner auf der Rutschbahn können durch die Reibung beim Rutschen zu fiesen Schürfwunden führen. Kontrollieren Sie darum regelmäßig, ob die Rutschfläche sauber ist, vor allem, wenn Sie den Landebereich mit Sand gepolstert haben.
  • Ketten, lange Bänder an Jacken oder Hosen etc. müssen vorm Rutschen entfernt werden, damit sie sich nicht in schmalen Schlitzen o.Ä. verfangen und das Kind beim Rutschen nicht strangulieren können.
  • Kriegen Ihre Kinder oft nach dem Rutschen eine “gewischt”? Verzichten Sie auf Kleidung aus Kunstfasern, sondern kleiden Sie Ihre Kinder nur noch in Naturfasern.

4. Rutsche online kaufen

 
AngebotBestseller Nr. 1
Smoby 310262 - KS Rutsche
  • Integrierter Wasseranschluss für Gartenschlauch
  • Wetterbeständiger, UV-stabiler, langlebiger Kunststoff
  • Rutschauslauf für sanfte Landungen
  • Breite Stufen und Sicherheitsgriffe
  • Produktmaße (L x B x H): 159 x 68 x 100
AngebotBestseller Nr. 2
BIG 56710 - Fun-Slide Rutsche
  • Farbe: Blau/Rot/ Gelb
  • Zwei-fach verstellbare Neigung, leicht zu verstauen
  • Maße: (LxBxH) 164 x 73 x 116 cm, Tragkraft: 50 kg
  • Für Kinder ab 3 Jahren geeignet
  • Spielzeug
Bestseller Nr. 3
TP Toys Schaukelsitz - Quadpod
  • Ein Schaukel-Sitz mit vier Modi für endlosen Spaß für Babys ab 6 Monaten bis Kinder von 8 Jahren.
  • Sichere Arme bieten hervorragende Stabilität und eine wirklich gerade Schaukelbewegung bei allen vier Modi.
  • Vollständig höhenverstellbare Seile für niedrige und hohe Schaukelgerüste.
  • Der Frontbügel kippt nach vorne und ermöglicht so einfaches Hineinsetzen und Herausnehmen des Babys.
  • Einfaches Wechseln zwischen den Sitzmodi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.