Kletterspindelstrauch

Viele verschiedene Pflanzen

Der Kletterspindelstrauch ist ein kleines Gehölz, das mit Hilfe von Haftwurzeln an Felsen, Mauern oder Wänden hochklettert. Er eignet sich auch gut als Bodendecker. Die Sorte »Gracilis« (»Variegatus«) hat weißgezeichnete, kleine Blätter.

Name Lat: Euonymus fortunei

Standorttipp:
Der Kletterspindelstrauch ist insgesamt sehr robust. Oberflächenverdichtung im Wurzelbereich verträgt er allerdings schlecht. Der Kletterspindelstrauch sollte möglichst nicht geschnitten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.