Madonnenlilie

Wer kennt sie nicht, die stark duftende, alte Bauerngartenlilie, die sich mit 5 bis 20 Blüten an einem einzigen Stengel schmückt. Der Blütenreichtum führt dazu, daß die eintriebig wachsende Pflanze gestützt werden muß. Die Madonnenlilie eignet sich auch als Kübelpflanze bestens.

Name Lat: Lilium candidum

Heimat: Mittelmeergebiete

Blütezeit: JuniJuli

Standorttipp:
Die Madonnenlilie möchte sonnig, warm und geschützt stehen, damit ihr blütenreicher Stengel nicht knickt. Die Pflanze liebt einen frischen, nährstoffreichen Boden.

Pflegetipp:
Die Zwiebel wird 3 cm tief im August/September in ein sandiges Erdsubstrat gelegt und mäßig angegossen. Entscheidend für die Freude und den Erfolg an der Madonnenlilie ist eine gute Drainageschicht von 3 bis 5 cm Höhe. Zu vermeiden sind nasse Standorte. Bei starkem Frost ist ein Winterschutz in Form von Zeitungspapier unerläßlich.

Vermehrung:
Aus Zwiebelschuppen oder Teilung alter Zwiebelballen erfolgt die Vermehrung.

Lilien online kaufen

Bestseller Nr. 1
Ultrey Samenshop - 20 Stück Duftend Lilium Samen orientalische Lilien Samen Lily seeds Blumensamen Frühling Pflanzen mehrjährig winterhart für Garten Balkon/Terrasse
  • Samen aus diesem Oriental Lilium ist eine Hybrid-Lilie der orientalischen Gruppe. Orientalische Lilien sind bekannt für ihre duftenden Parfüm, blühende Mitte bis Ende Sommer. Sterngucker sind einfach zu wachsen und am besten in voller Sonne.
  • Asiatische Lilien blühen überschwänglich mit exotischen Blüten in einer herrlichen Farbenvielfalt. Sie sind schon seit Jahrhunderten für ihre Schönheit beliebt und bewundert.
  • Sie haben ein schnelles Wachstum und in der vollen Sonne in gut durchlässigen lehmigen oder sandigen Boden gepflanzt werden sollte. Wenn Sie reif sind, können Sterngucker zu einer Höhe von 36 Zoll mit einer Breite von 10 bis 14 Zoll mit 2 bis 8 Blüten pro wachsen. Zonen 4 bis 9.}
  • Die Pflanzen sind ziemlich Dürre tolerant. Ihre Stiele sind robust, aber gelegentlich können brauchen abstecken in Gebieten mit starken Winden, etc.. Diese Lilien bilden Glühbirnen (und Samen), die ihre verbreiten unterteilt werden kann.
  • Standort: Halbschatten bis volle Sonne.

Bildnachweise: © Composer - stock.adobe.com (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.