Männertreu

Viele verschiedene Pflanzen

Eine liebenswerte Balkonpflanze, die sich auch zur Bepflanzung von Trögen und als Unterbepflanzung eignet. Im Handel angeboten werden reichblühende Sorten in verschiedenen Farben: Tief- oder Hellblau, Weiß, Rosa, teils mit weißem Auge, Reinweiß wie die Sorte ‘Schneeball’. Apart ist die frühblühende ‘Blaue Perle’ in Ultramarin, und der ‘Kristallpalast’ mit dunklem Laub und dunkelblauen Blüten. Die Pflanzen werden zwischen 10 bis 20 cm hoch und wachsen breit ausladend.

Name Lat: Lobelia erinus

Heimat: Südafrika

Blütezeit: Juni – September

Standorttipp:
Gefragt ist ein sonniger, geschützter Standort und eine nährstoffreiche, kräftige Erde. Der Boden soll frisch und humos sein. Lobelien lassen sich ohne Schwierigkeiten auch während der Blütezeiten verpflanzen.

Pflegetipp:
Die Lobelie braucht viel Wasser und eine gute Nährstoffversorgung. Ihr Ballen darf nie austrocknen. Von Mai bis September sollten Sie die Pflanze wöchentlich düngen. Wenn der Blütenflor nachläßt, schneiden Sie die Pflanze um 1/3 zurück. Dadurch erreichen Sie eine zweite Blüte.

Vermehrung:
Ab Februar bis April kann die Pflanze auf der Fensterbank vorgezogen werden. Im Mai können Sie dann die jungen Lobelien auspflanzen. Die feinen Samenkörnchen müssen zu mehreren in die Erde und dürfen nur leicht angedrückt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.