Maiglöckchen

Viele verschiedene Pflanzen

Das Maiglöckchen ist ein stark duftender Frühjahrsblüher mit zahlreichen, kleinen, weißen, glockenförmigen Blüten. Die Blütenstiele sind umgeben von länglichen, saftigen Blättern. Die Pflanze erfreut sich großer Beliebtheit sowohl als Topf- als auch als Schnittblume.

Name Lat: Convallaria

Heimat: Eurasien, Nordamerika

Blütezeit: DezemberJuni

Standorttipp:
Da das Maiglöckchen nur einmal für kurze Zeit blüht, sollte der Standort halbschattig bis schattig und luftig sein. Je kühler die Zimmertemperatur, desto länger halten die Blüten. 12°C sind ideal.

Pflegetipp:
Das Maiglöckchen dürfen Sie nur mäßig gießen. Es empfiehlt sich, die Erdoberfläche mit feuchtem Polstermoos zu bedecken.

Vermehrung:
Die Vermehrung ist recht kompliziert, Sie sollte dem Fachmann überlassen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.