Malaienblume

Durch Züchtungen ist die Färb- und Formenpracht dieser schönen Orchidee erheblich verbessert worden. Neuzüchtungen sind sehr anpassungsfähig und können daher auch in beheizten, trockenen Zimmern gehalten werden. Kein Wunder also, daß die Phalaenopsis nicht nur als Schnittblume, sondern vor allem als Topfpflanze immer mehr Liebhaber gewinnt. Die Malaienblume hat einen kurzen Stiel mit 4 bis 5 breiten, glänzenden Blättern. Die verschiedenen Arten blühen nacheinander mit langen Blütenrispen aus zarten, weißen und rosa Blüten mit fadenförmigen Lippenfortsätzen. Die Pflanze kann zweimal jährlich ohne Ruhezeit blühen.

Name Lat: Phalaenopsis

Heimat: Ostasien

Blütezeit: ganzjährig

Standorttipp:
Hell bis halbschattig bei normaler Zimmertemperatur, vor direktem Sonnenlicht schützen. Nur bei Winterbeginn sollten Sie ihr zur Blütenbildung einen kühleren Standort (z.B. Schlafzimmer), aber nicht unter 16°C zukommen lassen.

Pflegetipp:
Gleichmäßig feucht halten, so daß die fleischigen Blätter nicht austrocknen. Gießen Sie Orchideen möglichst mit Regen- oder gefiltertem Wasser und vermeiden Sie stauende Nässe. Im Sommer sollten Sie die Pflanze mit kalkarmem, temperiertem Wasser indirekt besprühen und wöchentlich düngen. Verblühte Blütentriebe bilden nach dem Abschneiden oberhalb des letzten, schlafenden Auges nicht nur einen neuen Blütenstand, sondern bei optimalem Standort auch Adventivpflänzchen. Pflanzen Sie möglichst selten um, falls es erforderlich wird, verwenden Sie ein grobes Orchideensubstrat, damit die Wurzeln ausreichend mit Luft versorgt werden.

Vermehrung:
Die Vermehrung dieser Pflanze ist sehr schwierig, sie sollte deshalb vom Fachmann durchgeführt werden.

Orchideen richtig pflegen

AngebotBestseller Nr. 1
COMPO Düngestäbchen für Orchideen, 3 Monate Langzeitwirkung, 20 Stück
  • Praktische Düngestäbchen für alle Orchideenarten, Einfache und sichere Nährstoffversorgung der Pflanze für bis zu 3 Monate
  • Für rundum vitale und schöne Pflanzen: Versorgung der Orchidee mit allen wichtigen Haupt- und Spurennährstoffen, Prächtige Blüten und kräftige Blätter dank milder Wirkformel
  • Einfache Handhabung: Anzahl an Düngestäbchen entsprechend der Dosierempfehlung (Verpackungsrückseite), Eindrücken des Stäbchens in die Orchideenerde und Abdecken mit Erde, Austausch nach ca. 3 Monaten
  • Trockene Lagerung bei über +6 °C und unter +35 °C, Schutz vor Sonneneinstrahlung, Entsorgung der leeren Verpackung in der Wertstoffsammlung
  • Lieferumfang: 1 x COMPO Düngestäbchen für Orchideen, 3 Monate Langzeitwirkung, 20 Stück, Art.-Nr. 11978
Bestseller Nr. 2
Seramis Flüssiger Pflanzendünger mit Dosierhilfe für Orchideen, Vitalnahrung, 200 ml, Grün
  • Ideales Wachstum für Orchideen: Praktischer Flüssigdünger zur Versorgung der Pflanzen mit lebenswichtigen Nährstoffen und Spurenelementen, Praktische Dosierhilfe
  • Optimale Pflanzen-Pflege dank schonender Düngung, Gesundes Wachstum, Förderung der pflanzeneigenen Abwehrkräfte, Optimales Gedeihen und langanhaltende Blütenpracht durch ausgewogene Nährstoff-Formel
  • Einfache Handhabung: Auffüllen der Dosierkammer durch Druck auf die Flasche (5 ml), Bei zu viel Druck automatischer Rückfluss in die Flasche, Einfüllen des Düngers in 1 Liter Gießwasser, Tipp: Anwendung bei jedem 2. Gießen, im Winter bei jedem 4. Gießen
  • Leichter und angenehmer Geruch, Ideales Verstauen dank kompakter Größe, Lange Haltbarkeit
  • Lieferumfang: 1 x Seramis Flüssiger Pflanzendünger, Vitalnahrung für Orchideen, 200 ml, Grün, Art.-Nr.: 732455
AngebotBestseller Nr. 3
Dehner Orchideendünger, flüssig, 500 ml, für ca. 100 l
  • Spezieller Flüssigdünger für Orchideen - NPK 4+1.5+2
  • Reich an Spurenelementen
  • Sorgt für eine reiche Blütenbildung
  • Unterstützt das Wachstum der Orchidee
  • chloridarm

Bildnachweise: © Joerg Sabel - stock.adobe.com (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.