Manettie

Viele verschiedene Pflanzen

Eine zierliche, lang blühende Kletterpflanze, die sich zum Beranken von Spalieren bestens eignet. Die Blütezeit der Manettie reicht je nach Art von Februar bis September. Die Pflanze trägt an ihren dünnen Trieben zahlreiche dunkelgrüne Blätter und zweifarbige, rotgelbe Blüten.

Name Lat: Manettia

Heimat: Amerika

Blütezeit: Februar – September

Standorttipp:
Während der Sommermonate darf der Standort halbschattig bis sonnig sein. Auf alle Fälle braucht die Pflanze einen hellen Platz. In den Wintermonaten muß sie kühl bei 15°C und keinesfalls wärmer stehen.

Pflegetipp:
Während der Sommermonate wird die Manettie reichlich mit gefilterten Wasser gegossen und wöchentlich gedüngt. Im Winter kann das Gießen stark reduziert werden. Im Frühjahr sollte die Manettie in eine nährstoffreiche Blumenerde umgetopft werden.

Vermehrung:
Zu jeder Jahreszeit kann Manettie durch krautige Stecklinge vermehrt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.