Marante

Die Pflanze ist schön, aber die Pflege schwierig. Die größte Gefahr für diese tropische Pflanze sind kalte Füße. Auch auf trockene Luft reagiert die Empfindsame allergisch. Mit ihren wunderschön gezeichneten Blättern gehören Maranten zu den schönsten Zierblattgewächsen. Beliebt sind sie auch als Bodendecker oder Ampelgewächs.

Name Lat: Maranta

Heimat: trop. Amerika

Blütezeit: Grünpflanze

Standorttipp:
Gleichmäßige Wärme und ein heller, aber vor direkter Sonne geschützter Standort entscheiden über den Erfolg. Ebenso wichtig sind gleichbleibende Temperaturen zwischen 18-20°C und leichter Schatten. Ungeeignet ist ein Platz nahe der Heizung. Im Wintergarten fühlen sich Maranten besonders wohl.

Pflegetipp:
Während der Sommermonate reichlich gießen, in den Wintermonaten mäßig. Die aus dem tropischen Regenwald stammende Pflanze braucht hohe Luftfeuchtigkeit, die durch Sprühen mit abgestandenem Wasser oder durch das Aufstellen von Wasserschalen erreicht wird. Düngen sollten Sie wöchentlich von März bis September. Während der Ruhezeit von Oktober bis März gießen Sie kaum noch und düngen nicht mehr. Im Frühjahr treibt die Pflanze erneut aus. Umpflanzen nur in humose, durchlässige Erde (pH 5-6) unter Zugabe von Styromull.

Vermehrung:
Die Vermehrung erzielen Sie durch Teilen und Ableger.

Maranta online kaufen

Bestseller Nr. 1
Maranta leuconeura Fascinator tricolor 30 cm Korbmarante - Marante - Pfeilwurz Zimmerpflanze
  • Die Marante ist eine blütenlose Zimmerpflanze mit hübsch dekorativen Laub. Die Blätter sind sehr groß, ovalförmig und mit einer interessanten grün-bräunlich-weinroten Maserung geziert.
  • Die sich ergebenden Formen erinnern an Pfeile. Verbreitete Sorten sind unter anderem 'Kerchoviana', 'Erythroneura' und 'Fascinator'. Eine mäßige Beleuchtung ist völlig ausreichend, es kann auch leicht schattig sein. Die volle Kraft der Sonne verträgt sie nicht.
  • Damit die Marante gut gedeiht, sollte eine angenehm warme und luftfeuchte Umgebung gegeben sein. Beim Lüften geschützt stellen, da sie auf Durchzug sensibel reagiert. Auch im Winter sollte es nicht zu kühl werden, milde 18°C und ein warmes Substrat sind optimal.
  • Schauen Sie in unseren Shop und sparen Versandkosten
Bestseller Nr. 2
Maranta leuconeura Kerchoveana" 30 cm GRÜNE Korbmarante - Marante - Pfeilwurz Zimmerpflanze
  • Die Marante ist eine blütenlose Zimmerpflanze mit hübsch dekorativen Laub. Die Blätter sind sehr groß, ovalförmig und mit einer interessanten grün-bräunlich-weinroten Maserung geziert.
  • Die sich ergebenden Formen erinnern an Pfeile. Verbreitete Sorten sind unter anderem 'Kerchoviana', 'Erythroneura' und 'Fascinator'. Eine mäßige Belichtung ist völlig ausreichend, es kann auch leicht schattig sein. Die volle Kraft der Sonne verträgt sie nicht.
  • Damit die Marante gut gedeiht, sollte eine angenehm warme und luftfeuchte Umgebung gegeben sein. Beim Lüften geschützt stellen, da sie auf Durchzug sensibel reagiert. Auch im Winter sollte es nicht zu kühl werden, milde 18°C und ein warmes Substrat sind optimal.
  • Schauen Sie in unseren Shop und sparen Versandkosten
Bestseller Nr. 3
Naturmind Pfeilwurzelmehl 500g (Arrowroot, Maranta arundinacea) getrocknet, gemahlen
  • ✅Das Pfeilwurzelmehl ist ein leicht verdauliches Stärkemehl, das aus der Wurzel und der Knolle von tropischen Pflanzen gewonnen wird.
  • ✅Als besonders feines und vielfältig verwendbares Stärkeprodukt kann es Weizen-, Kartoffel-, Maisstärke sowie Eier ersetzen und ist hervorragend geeignet als Bindemittel für Soßen, Suppen, Glasuren und Desserts.
  • ✅Es ist völlig geruchs- und geschmacksneutral, leicht verdaulich, farblos und erhält die Klarheit von Soßen, Gelees oder Suppen.
  • ✅Das auch unter dem Namen Arrow root bekannte Stärkemehl kann ebenfalls zur Herstellung von Süßgebäck oder zum Brot backen verwendet werden.
  • ✅Das Pfeilwurzelmehl ist leichter verdaulich als Stärke aus Weizenmehl und es ist für Weizen-Allergiker geeignet. Tip: 1-2 Teelöffel Schmand und 1-2 Teelöffel Pfeilwurzelmehl ersetzen ein mittelgroßes Ei.

Bildnachweise: © vencav - stock.adobe.com (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.