Marattie

Viele verschiedene Pflanzen

Das Farngewächs hat mehrfach gefiederte Wedel, die sehr lang werden. Die Pflanze bekommt im Alter einen kugeligen Stamm.

Name Lat: Marattia

Heimat: Tropengebiet

Blütezeit: Grünpflanze

Standorttipp:
Das immergrüne Farngewächs bevorzugt einen halbschattigen Standort und möchte an diesem auch stehenbleiben, denn die Pflanze kennt keine ausgesprochene Winterruhe. Für eine ausreichende Luftfeuchtigkeit und reichlich Frischluft ist stets zu sorgen. Die ideale Temperatur liegt das ganze Jahr über bei 12-14°C. Im Winter könnte sie auch geringfügig niedriger bei 10°C liegen. Die Marattie ist als Solitärpflanze zu behandeln.

Pflegetipp:
Die Pflanze muß in den Sommermonaten ausreichend gegossen werden im Winter können Sie das Gießen stark einschränken. Gedüngt wird einmal im Monat.

Vermehrung:
Die Reste der Blattstiele, die den Stamm mit Schuppen bedecken, können abgetrennt und bei einer Temperatur über 25°C bei hoher Luftfeuchtigkeit im Torfsubstrat bewurzelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.