Mohn

Viele verschiedene Pflanzen

Der Türkenmohn (P. Orientale) mit seinen großen Blüten ist eine auffällige Liebhaberstaude. Der niedrigere und zartere Islandmohn (P. nudicaule) paßt gut auf alle sonnigen Beete und Böschungen.

Name Lat: Papaver

Blütezeit: Mai – September

Standorttipp:
Die Mohnarten lieben trockene und durchlässige, kalkhaltige Böden in voller Sonne.

Pflegetipp:
Gleich nach der Blüte sollte man die Stengel der Pflanze zurückschneiden. Das erhält ihre Lebenskraft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.