Othonna

Viele verschiedene Pflanzen

Eine Rarität für das Sukkulentenfenster ist die schöne Othonna. Diese kriechende oder hängende Staude blüht in der Regel lange. Ihre gelben Strahlenblüten erscheinen meist in den Sommermonaten, blühen aber auch bei verschiedenen Arten ganzjährig. Bezeichnend für einige Arten dieser Pflanze sind die knollenartig verdickten Wurzelstöcke.

Name Lat: Othonna

Heimat: Südafrika

Blütezeit: ganzjährig

Standorttipp:
Die Othonna braucht einen luftigen, hellen und sonnigen Standort. Auch direkte Sonnenbestrahlung schadet ihr nicht. In den Sommermonaten fühlt sie sich daher auch auf Balkon oder Terrasse wohl. Trockene Zimmerluft schadet nicht, im Gegenteil, sie bekommt der Pflanze gut. In den Wintermonaten macht die Othonna eine Ruhepause und möchte bei 10°C gehalten werden.

Pflegetipp:
Die sukkulente Pflanze braucht in den Sommermonaten nicht viel, jedoch regelmäßig Wasser. Während der Überwinterung darf sie nur minimal gegossen werden. Zum Umpflanzen, das aber nur in größeren Abständen erfolgen darf, sollten Sie sandige Erde und flache Gefäße verwenden.

Vermehrung:
Die Vermehrung ist einfach durchzuführen: mit Stecklingen oder Samen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.